Wie bekomm ich Löcher in Muscheln ohne einen Bohrer zu benutzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuche es mal mit einer Aale ! Du wirdt sicher immer einige Verluste dabei haben , aber die Aale ist vorne spitz und man kann gut kleine Löcher von Hand damit bohren !

Hab ich mit einem winzigen Handbohrer gemacht. Klappte gut. Die gibt es als Set im Baumarkt zu kaufen.

sie will KEINEN Bohrer!

0
@FlyingCarpet

mit der Nadel die ich hab geht das schon aber man braucht viel Kraft und bei dünneren Muscheln gehts nicht.

0
@FlyingCarpet

ich hab sie mit Tesa auf so nem äh keine Ahnung was das ist sowas wie Styropor nur nicht in Kugel Form geklebt und dann mit der Nadel angesetzt und mit nem Nagellack drauf gedrückt. Funktioniert aber wie gesagt nur mit viel Kraft

0

Es gibt so Mini-bohrer, die in elektrische Bohrer eingesetzt werden. Besorge Dir solche und zwar die allerkleinsten, und weitere Größen, und zwar immer in kleinsten Stufen größer werdend. Dann mit dem kleinsten beginnen (geht alles gut von Hand). Hin und her bewegen solange bis Du glaubst daß es nicht mehr geht oder nichts mehr bringt. Dann die nächste hörere Größe nehmen usw. usw.

Hallo, wenn du keinen Bohrer benutzen willst dann nimm einen Nagel und hämmer ihn in der Innenseite der Muschel hinein. Funktioniert ganz sicher :-) So hats bei mir auch schon funktioniert.

Was möchtest Du wissen?