LKW Reifen in der Luft

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind die Reifen der Liftachse. Dies Achse lässt sich heben, wenn der LKW nur leicht, bzw. gar nicht beladen ist. Dadurch ist der Verschleiß des Reifens geringer. Außerdem ist der Wendekreis des LKW's kleiner, wenn die Liftachse angehoben ist. In den meisten Fällen ist diese Achse hinter der Antriebsachse. Das ist dann eine sogenannte "Nachlaufachse". In manchen Fällen ist sie vor der Antriebsachse. Dann wird sie "Vorlaufachse" genannt. Die Autobahnmaut wird für die Liftachse aber IMMER fällig, ob sie angehoben ist, oder nicht.

Top^^ Danke dir =D Jetzt ist das Kindheitsrätsel auch mal gelöst ;)

0

Noch etwas, was ich ergänzen würde:

Durch die angeliftete Achse reduziert sich auch der Rollwiderstand der Reifen auf dem Asphalt und somit wird (wenn auch nur minimal im Verhältnis) zusätzlich Diesel eingespart.

Das ist aber nicht der Grund warum es eine Liftachse gibt. Die gegebene Antwort war schon völlig korrekt.

Aber ich meine mal gelesen zu haben, dass ein LKW allein 48PS benötigt um gegen den Rollwiderstand der Reifen anzufahren.

1

Nein, das ist wirklich so! ;-) Das hat er aber nicht immer. Viele Lkws können eine Achse mit Druckluft anheben. Das machen sie vor allem dann wenn sie nicht beladen fahren, um einfach den Verschleiß auf den Rädern zu vermeiden. Wenn sie schwere Last laden dann senken sie die Achse ab und das Gewicht verteilt sich somit besser auf die Räder. Hoffe ich konnte dein Kindheitsrätsel lösen! ;-)

zusätzlich ist der Drehpunkt auf 2Achsen geringer als auf 3, was wiederrum einen kleineren Wendekreis ermöglicht;)

0
@Ledersohle

bei angehobener liftachse am sattelauflieger (meistens die vordere) läuft der auflieger in kurven etwas weiter nach innen. wenn es sehr eng wird gewinnt man die fehlenden mm durch ablassen der achse.

0

das wird bei schwerlast mit benutzt

Luft aus einem Schwimmreifen lassen

Hi Community,
Ich habe einen LKW Schlauch als Schwimmreifen und Schlitten. Zum Transport im Winter habe ich die Luft aus dem Reifen gelassen, allerdings dauert das ewig wenn man den Stift im Ventil eindrückt.

Gibt es da eine bessere Methode um die Luft aus dem Reifen zu lassen?

...zur Frage

Unfall beim einfädeln auf Autobahn wer hat Schuld?

Man fährt auf dem Beschleunigungsstreifen, auf der Autobahn fährt neben einem ein LKW, den man überholt und sich dann vor den LKW einfädelt, allerdings überholt zur selben Zeit ein anderer PKW den LKW auf der Mittelspur und fährt danach vor dem LKW auf die rechte Spur rüber und dabei berühren sich die beiden PKW. Wer hat Schuld ?

...zur Frage

Lkw Fahrer drängt mich von der Straße?

Hallo,

Was kann man machen,wenn ein LKW Fahrer einen von der Straße drängt?;

Ich bin gestern auf der Autobahn gefahren ein Holländische LKW Fahrer hat mich kontaktiert links überholt und ist einfach radikal wieder rechts eingeschert.. ich bin auf den Seitenstreifen gewischen ... Und habe mich hinter ihm abgesetzt.. was soll man bei sowas machen ?

Hab ich mich falsch verhalten?

...zur Frage

Angst vor dem Autofahren, was soll ich tun?

Hallo,

ich bin 19 und meine Eltern haben mich dazu bewogen, die Fahrschule zu beginnen. Ich wollte es auch, schießlich möchte ich vor dem Hintergrund meines evt. angehenden Studiums mobil sein und generell davon profitieren, Auto fahren zu können. Die Theorie war kein Problem und habe ich bestanden. 

Aber die Praxis bereitet mir sehr unerwartet große Schwierigkeiten. Es stellt für mich motorisch und emotional eine große Herausforderung dar. Zum einen habe ich Probleme damit, die vielen Abläufe beim Autofahren gleichzeitig zu koordinieren (Kupplung treten, Schalten, Lenken, wieder Gas geben gleichzeitig auf den Verkehr achten und auf Verkehrszeichen) besonders in komplexen Verkehrslagen ist bei mir oft der Motor abgewürgt oder ich bin in gefährliche Situationen geraten und der Fahrlehrer guckt mich verdutzt und verständnislos an, sagt ich soll mich entspannen und nicht so hektisch sein. Das versuche ich ja, aber es klappt nicht so einfach. Die Situation lässt stresst mich, ich bin verkrampft und habe Angst einen Fehler zu machen, jemanden, etwas anzufahren oder in den Gegenverkehr zu geraten, besonders wenn ein LKW oder Bus an mir vorbeifährt. Vor dem Hintergrund fürchte ich mich etwas vor Fahrstunden oder wenn ich daran denke, wie es später in der Innenstadt oder Autobahn sein könnte. Bei längerem Fahren verliere ich die Konzentration leicht und fange an viel nachzudenken. Mir fällt es schwer, mich voll und ganz auf das Fahren zu konzetireren, ständig die selbe Sitzposition und Bewegungen ... ich verliere die Kontrolle und mache Fehler, der Fahrlehrer unterbricht. Ich habe kein Gefühl für die Bremse und das Gaspedal oder auch für das Lenkrad, wenn ich etwas drücke beschleunige ich schon stark und gleichzeitig fällt es mir aber schwer, eine geringe Geschwindigkeit zu halten.. Ich habe bereits die Fahrschule nach 12 Einzelstunden gewechselt, weil mein alter Fahrlehrer gesagt hat, dass mein Lernfortschritt sehr gering ist und ich bei der 10 Fahrstunde immer noch da bin, wo er mit den meisten anderen schon bei der dritten ist, weil ich sehr unsicher bin.

Ich weiß, mir fehlt vielleicht die Routine aber für mich geht es um meine Sicherheit, Gesundheit und im Extremfall um mein Leben und das macht mir große Angst. 

Auf der anderen Seite traue ich mich nicht, es meinen Eltern zu sagen, außerdem haben sie schon über 600 Euro in meine bisherige Ausbildung investiert (inklusive Theorie). Aber ich will auch nicht unzählige Fahrstunden machen, weil wir nicht viel Geld haben.

Ich fühle mich wie in einer Zwickmühle. Gleichzeitig habe ich das Gefühl, dass ich dadurch in meinem Leben sehr eingeschränkt werde, wenn ich nicht Autofahren lerne.

Es würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar RAtschläge geben könntet.

LG

...zur Frage

was kann ich tun wenn mir mein chef mit dem lkw seit kurzen vorschreibt nur 80 zu fahren?

kann der chef den lkw auf 80 kmh drosseln lassen? ich komme mir ziemlich blöd vor, wenn ich sogar von tankwagen überholt werde und eigentlich nur ein hindernis auf der autobahn bin. deshalb halte ich mich auch nicht so richtig dran.

...zur Frage

Wiso blinken LKW Fahrer nach dem Überholen immer schnell nach Rechts, Links und wieder Rechts?

Sehe das voll oft auf der Autobahn, ein LKW Fahrer überholt einen anderen LKW, schwert vor ihm ein und Blinkt Links, Rechts; Links; Rechts, wiso?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?