Reden die miteinander?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, fährt man einen langen LKW ist es nicht so einfach abzuschätzen wann genau man komplett überholt hat bzw wie viel Sicherheitsabstand dem Überholten eingeräumt werden soll. Als verhältnismässig langsam fahrender Überholer möchte man aber auch nicht unnötig lange die Überholspur blockieren.

Der Überholte kann dies im Gegenzug sehr gut abschätzen und es hat sich unter den LKW-Fahrern eingebürgert dem Überholer mittels Lichthupe anzuzeigen wenn er wieder zurückwechseln kann. Der Überholer wiederum bedankt sich mittels seinem Blinker dafür.

Wildes hin und her blinken spricht für ein "Vielen, lieben Dank" worauf da noch ein kurzes "Gern geschehen" per Lichthupe folgen kann.

Es ist eigentlich nicht erlaubt die Lichthupe dafür zu benutzen, aber da sie in diesem Fall der Verkehrssicherheit und dem Verkehrsfluss dient hätte ich nie gehört dass dies geahndet würde (zumal die ja als Warnhinweis genutzt werden darf und nachgewiesen werden müsste dass es kein Warnhinweis war).

Der, der überholt wurde, zeigt mit der Lichthupe, dass der Überholende auf seine Spur darf. Das wilde geblinke ist meist ein Dank dafür, dass man rein durfte. Wenn er weiter überholt hat, wollte er wohl nur deutlich machen, dass er auf seiner Spur bleiben will :D

darf ich das auch fahre oft mit 80 abhänger

0
@cuberus

Laut StvO darfst du deine Lichthupe und deine akustische Hupe benutzen, um jemandem zu überholen bzw ich denke mal auch ihm so ein Zeichen zu geben^^ Das gilt aber nur außerhalb von Ortschaften. Also ja, darfst du eigentlich :p Ich sag das aber nur als Laie, wenn du 100% sicher sein willst, dann frag bei der Polizei nach oder bei einem Fahrlehrer etc. 

0

Die Lichthupe bedeutet, dass der überholende wieder einscheren kann, er bedankt sich mit Blinker rechts, links, rechts. Der überholte sagt mit der Lichthupe "bitte, gerne"

In manchen Ländern bedankt man sich durch den  Pannenblinker (2 oder 3 mal blicken lassen) Dort nennt man die Pannenblinker-Taste auch "Dankeschön-Taste.

0

Was möchtest Du wissen?