LKW FÜHRERSCHEIN MIT 18?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Rob,

Die Klasse C/CE kannst du ab 18 Jahre machen. Du benötigst aber bevor du deinen Führerschein machst die Grundqualifikation und selbstverständlich Klasse B.

Es gibt den Führerschein und die Qualifikation seitens der IHK die man ablegen muss um gewerblich fahren zu dürfen.

Mit 18 Jahren läuft das so ab:

- Antrag stellen (Ärztliche Untersuchung, ..)

- MPU bestehen ("light version, kein Drama)

- IHK Grundqualifikation bestehen (NICHT MIT DER BESCHLEUNIGTEN QUALIFIKATION VERWECHSELN! Die ist ab 21).


Der unterschied ist wenn du ihn mit 18 Jahren oder "u21" machst:

Statt nur einer Theorie Prüfung bei der IHK musst du eine Praktische zusätzlich ablegen.

Inhalte:

- Grundfahraufgaben (Rangieren, in einer Engstelle wenden, ..)

- Ladungssicherung (in der Regel 5 Fragen/Aufgaben)

- 2h Prüfungsfahrt wo du dir die Route selbst zusammenstellen musst -> Der Prüfer gibt dir nur die Orte vor und du musst alle anfahren.

Die Praktische Prüfung wird wie folgt geprüft:

Grundfahraufgaben: IHK Prüfer und TÜV Prüfer im Auftrag der IHK

Ladungssicherung: TÜV Prüfer im Auftrag der IHK

Prüfungsfahrt: TÜV Prüfer im Auftrag der IHK


Die Prüfung läuft nach Punkten ab. Du brauchst mind. 50% insgesamt um zu bestehen. Die Praktische Prüfung geht auch viel lockerer von statten als die TÜV Prüfungen für C/CE z.b


Nochmal zum Ablauf:

Erst die IHK Prüfungen und dann der Führerschein.


Der springende Punkt ist jedoch: Es gibt wenige Fahrschulen die das Konzept anbieten oder mitmachen. Da die Praktische Prüfung mit relativ viel Vorbereitung und Aufwand verbunden ist.

Du kannst mir gerne via Private Nachricht verraten aus welcher Ecke du kommst und wir können uns gemeinsam Informieren. Stehe dir als Hilfe gern zur Seite.


Ich habe meinen C/CE auch so gemacht. Bin auch noch nicht 21.

https://www.eu-bkf.de/de/home/bkrfqg/grundqualifikation.htm

Alternativ würde sich selbstverständlich noch die Ausbildung als Berufskraftfahrer anbieten.


Früher gab es da zumindest mal eine Regelung für Familienbetriebe...in der DDR konnte man auch mit 16 die Ausbildung zum Berufskraftfahrer anfangen.

LKW-BKF Weiterbildung-HILFE!

Hallo. Mein Freund hat im August seinen LKW Führerschein gemacht. Gestern hatte er einen Probetag in einer Firma und diese hat festgestellt,dass er in seinem Führerschein unter der Spalte 12 die Schlüsselzahl 95 nicht eingetragen hat.Somit darf er nicht gewerblich Fahren. Wir wussten das nicht und in der Fahrschule hat uns das keiner gesagt. Wir haben herausgefunden das es sich um die Fehlende Weiterbildung zum Berufskraftfahrer handelt bzw. die 5 Module. Eine beschleunigte Grundqualifikation bei der IHK kann er jedoch nicht machen,da sein Deutsch dafür zu schlecht ist.Die 5 Module (5x7 Stunden a 60 min) muss er praktisch nur "absitzen".Meine Frage ist,kann er die Module ohne die IHK Prüfung machen? Also ohne die Grundqualifikation praktisch nur die 5 Module? Die Brummi Fahrer werden schon wissen um was es geht ;) Hoffe ihr versteht es,wenn nicht bitte Fragen. Und wirklich nur wenn jemand davon Ahnung hat,denn wir sind überfragt.

...zur Frage

was benötige ich für papiere um als fahrer eines lkw bis 7,5 tonnen fahren zu dürfen gewerblich

gesetzliche bestimmungen

...zur Frage

LKW Führerschein...änderung?

Was muss ich nun machen? ... Wer kennt sich aus? Man ist das kompliziert...

Ich hab 2006 meinen CE Schein gemacht, 2011 1. Mal verlängert.... nun darf man so ja nicht gewerblich fahren, kann aber wenn man 5 Module Ausbildung innerhalb der 5 jahre macht und die dann vorweisen kann, wird per nummer im Schein eingetragen. Seit 2009 ist noch was anders...nämlich die Sache mit berufskraftfahrer... So...wenn ich jetzt in 3 Jahren den Gedanken bekomme, och ich möchte wohl nebenbei LKW fahren...geht das dann also nicht? September 2014 ist irgend wie so ein Stichdatum und eine Frist... Hätte ich vor 2 Jahren was dazu sagen müssen, dass ich die Module machen will, das das schon mal eingetragen wird? ....sorry für die schreibweise, aber ich weiß nicht genau was nun Sache ist...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?