Liste Zirkuslektionen Pferd?

5 Antworten

Wenn du diesen Mist tatsächlich mit einem Pony veranstalten willst, nutze doch einfach google und verschaffe dir vor allem auch Informationen über das richtige Händling. Denn was nützen dir hier an dieser Stelle Ausdrücke wie "Levade", "Courbette", "Kapriole" oder "Pesade", wenn du weder die Ausführung beherrschst, noch den Weg kundig weisst, das einem Pferd, ohne dass es Schaden nimmt, beizubringen.

Bei mir am Stall stand mal ein Mädchen, die es total toll fand, ihrem Pony diese Mätzchen beizubringen und die sich so derart blöd anstellte, dass das Pony irgendwann nicht mehr reitbar war, weil es ein absolutes Sicherheitsrisiko wurde. Denn es hatte unter anderem das Steigen gelernt, schaffte es aber nie, sich richtig auszubalancieren und stieg dennoch - auch wenn es das nicht sollte- und überschlug sich so manches mal inklusive seiner Reiterin. Und wenn es keinen Bock auf Arbeit hatte, dann bremste es auch schon mal von jetzt auf gleich ab und legte sich inklusive Reiterin und Sattel hin. Unsere Mitarbeiter wurden auch gerne beim Misten und Füttern angestiegen - es spitzte sich zur Vollkatastrophe zu. Heute fristet das 8 oder 9 Jahre alte Pony sein Dasein in einer Rentnerherde, weil es Dank der "wunderbaren" Kunststücke einer Reiterin, die einfach nicht wusste, was sie tat, total versaut wurde.

Wenn man es kann ist es vielleicht nett, aber es stimmt absolut, dass es enorme Risiken birgt!

1

Vor wenigen Tagen fragtest du noch etwas zu einem "sturen Shetty".

Ich denke, bevor du jetzt Ideen zu Zirkuslektionen sammelst, solltest du dich mit der Erziehung auseinandersetzen. Sitzt die nicht zu 150% brauchst du damit gar nicht wirklich anfangen.

Ein Trainer wäre dafür hilfreich, da man sehr, sehr viel falsch machen kann.

hinlegen ist einer der besten tricks überhaupt.

dinge apportieren ist auch super.

belohnt wird nur, wenn die lektion auf verlangen gezeigt wird. ansonsten wird ignoriert.

und es wird NIE und unter keinen umständen mit futter belohnt. ponys und pferde, die stalken und schnappen sind bei den stallangestellten nicht sehr beliebt. meistens funktionieren die tiere bei den angestellten normal und sind vom besitzer irgendwann nicht mehr zu handlen, wenn sie dinge über futter lernen.

ich arbeite grundsätzlich ohne futterlob.

Hattest Du nicht das Pony was man mit der Zirkuslektion Steigen verschandelt hat?

Überlege Dir gut was Du Deinem Pferd beibringen magst, einmal gesetzte Verknüpfungen wieder rauszunehmen ist nicht so einfach. Was des einen Freud ist des anderen Leid, auch wenn es viele nicht gern hören wollen, viele Pferde werden uns auch wieder verlassen, auch hier sind einige Lektionen eher hinderlich beim Verkauf.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausbildung Pferdewirt, ganzheitlicher Pferdetherapeut

Also ich würde aufjedenfall keine Zirkuslektionen wie zb Steigen dem Pferd beibringen.

Beibringen würde ich eher sowas wie Das Kompliment, spanische Gruß, liegen etc.

0
@Saaammmiiii

Ich meinte ja auch eine Liste mit diesen Sachen wie Kompliment, Spanischer Gruß, liegen etc.

0

Was möchtest Du wissen?