Liquid selbst gemischt?

5 Antworten

Hallo,

zu Deiner Frage:

Liquid selbst gemischt? Ich habe eine 50 50 base und aromen von german liquids. Habe grade extrem viel aroma dazu getan das ich am ende 50 base hatte und 50 aroma.

Dir sind gleich mehrere Fehler unterlaufen.

Frische Aromen müssen reifen. Das betrifft allerdings nicht alle Aromen. Der Reifeprozess kann, variierend nach Aroma, durchaus bis 14 Tage andauern.

Ungereifte Aromen können stark adstringierend riechen.

Die beste Variante zu mischen ist, den Reifeprozess abzuwarten. Wer nicht warten möchte darf sich nicht von unangenehmen Gerüchen abschrecken lassen.

Aromen werden je nach Anbieter in unterschiedlichen Konzentrationen angeboten. In der Regel gibt es Dosierungsempfehlungen der Anbieter bzw. Hersteller.

Normalerweise sollte der Aromaanteil bei max 5% liegen. Ich nutze 4%. Es gibt aber beispielsweise Empfehlungen von anderen Nutzern die bei 10 bis 15% liegen.

Die von Dir genutzte Mischung von einem 50%igen Aromaanteil ist viel zu hoch.

Ob das Mischungsverhältnis passt, lässt sich nur erkennen wenn die Aromen bereits ausgereift sind.

Meine Empfehlung: Warte bis alle Deine Aromen ausgereift sind. Dann starte neu mit Deinen Versuchen.

Ich habe hier 22 verschiedene Aromen. Meine Erfahrungen mit dem Reifeprozess ist, dass es durchaus lohnt lieber etwas länger zu warten, damit der Reifeprozess wirklich abgschlossen ist.

Die Aromen und danach gemischten Liquids danken es Dir mit wunderbaren Düften.

Gruß, RayAnderson  😏

ich hab gestern nochmal gemischt so wie es der hersteller vorgibt. warte jetz 1, 2 tage und probiere es nochmal. kann ich vom geruch direkt auf den geschmack schliesen ?

0
@soccertv

Es gibt Unterschiede zwischen Geruchssinn und Geschmackssinn.

Der reine Geschmackssinn unterscheidet lediglich zwischen 4 Qualitäten, süß, sauer, salzig und bitter. Evtl. kommen eine 5. und 6. Qualität hinzu, umami und fett. Bei letzterem ist sich die Wissenschaft nicht ganz einig.

Der Geruchssinn eines Menschen ist hingegen wesentlich ausgeprägter. Der von uns als Geschmack bezeichnete Ausdruck führt in der Regel auf die Geruchssensorik zurück.

Geruch und Geschmack ist deswegen zweierlei.

Grundsätzlich lässt sich vom Duft eines Aromas, bzw. dessen Intensivität, durchaus auf den Duft eines angemischten Liquids schließen. Dafür benötigt es etwas Erfahrung, aber als Faustregel kann man durchaus stehen lassen, dass je intensiver der Duft eines Aromas, desto geringer die Dosierung und umgekehrt.

Du solltest wirklich min. eine Woche, eher aber zwei Wochen warten. Wenn Du immer Mal wieder an den Aromen riechst, wirst Du feststellen, wi es sich entwickelt.

Es gibt Aromen die anfänglich überhaupt nicht nach dem duften, was sie eigentlich versprechen. Nach abgeschlossenem Reifeprozess werden sie ihren angestrebten Duft haben.

0

Die allermeisten Aromen schmecken frisch nicht, sie müssen erst reifen.

Lass den Ansatz mal eine Woche lang stehen und probier es dann noch mal, ob es dann schmeckt.

Ich mische seit 1,5 Jahren selbst, aber einen Alkoholgeschmack hatte ich bislang bei keinem der verwendeten Aromen.

Wenn Du künftig Dein Liquid selber mischt , benutze bitte einen Liquidrechner

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/calculator.html

5-6 % reichen völlig ausserden reifen Liquide


ich habs ausgerechnet genau wie von hersteller vorgegeben. tzd schmeckt es nicht. kanns villt daran liegen das mein aroma nicht mit der 50 50 base kompatiebel ist ? sind beide vom selben hersteller

0

Was möchtest Du wissen?