LinuxMint 19/ Win10 Bootreihenfolge ändern?

3 Antworten

Gibt zwei Möglichkeiten:

  1. Die Bootreihenfolge an sich ist falsch, die lässt sich im BIOS/UEFI ändern (wie du ins BIOS/UEFI kommst, muss man probieren, mal durch Drücken von F2, mal Escape, mal F10, etc. mal während des Startes die Tasten "spammen").
  2. Du hast den Bootloader falsch installiert. Bei einem UEFI-System (und dein System scheint UEFI zu sein) muss der Bootloader (den Pfad kann man bei der Installation von Linux auswählen) auf die EFI-Partition (meist sda0/sda1 und ca. 450MB groß) installiert werden.
Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Passionierter Microsoft Windows-Nutzer.

Wenn dein Mint wieder läuft, in der Konsole:

sudo grub-install /dev/sda

sudo update-grub

dann sollte Grub wieder normal booten.

Noch eine Option ist> 'Resctux' auf einen Stick packen, und damit den Grub Reaktivieren. https://www.supergrubdisk.org/rescatux/

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Grundlegend: Du änderst die Bootreihenfolge in der Firmware (BIOS/UEFI) ab, sodaß Grub als erstes geladen wird.

Unter UEFI ließe sich das auch von Linux aus mit efibootmgr erledigen.

Was möchtest Du wissen?