Lieferverzug Bett -Muss Verkäufer Hotel zahlen?

7 Antworten

Nun Lieferverzug ist sicher gegeben, aber es wird keine Übernachtung im Hotel rechtfertigen. Der Verkäufer kann denke ich weder etwas für deine Bandscheiben OP noch dafür das du dein altes Bett bereits verkauft hast.

Man muss eigentlich immer damit rechnen das unvorhergesehene Dinge eintreffen und zu einem Lieferverzug führen.
Du hättest mit dem Verkauf des alten Bettes warten sollen bis von der Spedition die Mail da ist wann geliefert wird.

Im Prinzip führt der Lieferverzug eher dazu das du vom Kaufvertrag zurück treten kannst. Du musst dem Verkäufer aber auf jeden Fall eine Nachfrist setzen für die Lieferung.

Also ganz so einfach ist es nicht irgendwelche Ansprüche geltend zu machen.

Natürlich kannst du das dem Händler in Rechnung stellen.

Der wird das aber nicht bezahlen müssen. Ein nicht geliefertes Wasserbett berechtigt nicht zu einer kostenloses Hotelübernachtung. Wenn du dein jetziges Bett bereits verkauft hast, dann ist das dein persönliches Problem.

Ob du da den Hersteller überhaupt belangen kannst, kommt drauf an, wie der Kaufvertrag gestaltet wurde. Hier muss ein Liefertermin im Vertrag vereinbart sein, bzw. der Händler muss erst im Verzug sein.

Wenn die dir irgendwo im Vertrag versprochen haben das sie es bis zu einem bestimmten Datum bringen oder dir die Email senden und es nicht gemacht haben denke ich schon dass das geht!Aber wenn nicht kannst du nicht einfach so in ein Hotel und das denen bezahlen lassen das hättest du vor dem Verkauf bedenken müssen

Wasserbett Hilfe

Hallo, ich habe ein Problem, ich habe mir ein Wasserbett "AquaLux" Liegefläche: 200cm x 220cm gekauft, jetzt is mein Vermieter der Meinung das das Wasserbett über 1 Tonne wiegen würde und ich es daher nicht aufstellen darf. Finde im Internet leider keine Technischen Daten über das Bett, kann mir jemand da weiter helfen???

Vermieter sagt ohne das er die Technischen daten gesehen hat darf ich das Bett nicht aufstellen, erreiche leider den Verkäufer auch nicht!

...zur Frage

Was macht man, wenn ein Möbelhaus bei einem Bett den Lattenrost nicht mitliefert und behauptet, er wäre nicht bestellt worden?

Hallo zusammen. Wir haben mal wieder Probleme mit einem Möbelhaus. Anfang Juli hatten wir für unsere Tochter ein neues Bett (+ Matratze) und einen Schrank bestellt, was beides heute geliefert wurde. Allerdings ohne Lattenrost. Ich bin mir sehr sicher (meine Frau ebenso), dass der Verkäufer bei unserer Bestellung gesagt hatte, das Bett sei komplett mit Lattenrost.

Auf der Rechnung steht er tatsächlich nicht extra aufgeführt, aber ich bin davon ausgegangen, dass er beim Bett mit dabei ist, wenn der Verkäufer das so sagt. Was will ich schließlich mit einem Bett ohne Lattenrost. Ein guter Verkäufer sollte mich ja eigentlich fragen, ob ich keinen brauche, wenn ich ein Bett ohne Lattenrost kaufe.

Das habe ich dem Verkäufer bei einem Telefongespräch vorhin auch so gesagt. Dennoch meint er, die Betten seien immer ohne Lattenrost und auf der Rechnung steht er ja schließlich nicht. Dass er uns gesagt hätte, der sei mit dabei, daran kann er sich nicht erinnern. Natürlich kann ich aber einen nachkaufen (und wenn ich den geliefert haben will plus Transportkosten).

Als ich sagte, das sehe ich so nicht ein, meinte er, er muss morgen bei seinem Chef nachfragen, ob man mir die Transportkosten erlassen kann. Dennoch bin ich eigentlich nicht damit einverstanden, zusätzlich noch etwas zu bezahlen, was in meinem Komplettpreis laut Verkaufsgespräch schon enthalten sein sollte.

Wie seht ihr das und welche Möglichkeiten bleiben mir?

...zur Frage

Wasserbett feucht am 1. Morgen

Hi,

bei mir wurde gestern ein Wasserbett aufgestellt. das Wasser wurde mit ca. 18 °C eingefüllt. Damit sich das Wasser schnell aufwärmt habe ich die Bettheizung auf 30°C gestellt. Die Zimmertemperatur beträgt im Moment um die 26°C. Habe ausgerechnet das ich ca. 1 tag benötige bis das Wasser die optimale Temperatur von 27-28 °C hat.

Da ich diese Nacht schon auf dem Bett schlafen wollte, habe ich in die Mitte eine Decke doppelseitig auf das Bett gelegt und darüber einen Zelt- Schlafsack. Auf diesen habe ich mich dann gelegt und mit einer leichten Decke zugedeckt. Habe mich dafür entschieden, da ich keine Blasenentzündung riskieren wollte.

Als ich heute Morgen aufgewacht bin war das Bett genau an der Stelle feucht/klamm wo die Decke lag.

Könnt ihr mir sagen woran das liegt? Weil das das Bett undicht ist schließe ich mal aus.

...zur Frage

Lieferverzug: Ersatzprodukt auf Kosten des Verkäufers?

Ich habe mir online ein recht teures Bett gekauft, der Verkäufer befindet sich jedoch seit geraumer Zeit im Lieferverzug.

Nachdem ich ihn bereits abgemahnt hatte, werde ich nun vom Kauf zurücktreten und Schadensersatzansprüche geltend machen, u.a. lasse ich mir auch den Differenzbetrag zu dem Bett erstatten, welches ich mir bei einem anderen Hersteller kaufen werde.

Nun ist es so, dass ich eigentlich den gleichen Artikel noch einmal kaufen muss, um diesen Anspruch auch geltend machen zu können. Jedoch ist der Verkäufer der einzige Hersteller, welcher das Bett unter dem Namen so vertreibt.

Kann ich unter diesen Voraussetzungen auch ein ähnliches Bett ggf. zu einem teureren Preis bei einem anderen Hersteller kaufen und den Differenzbetrag dennoch geltend machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?