Lieber kaltes Essen oder aus der Mikrowelle?

12 Antworten

Es wird immer wieder gesagt, es blieben "Strahlen" im Essen. Das ist darum unmöglich, weil Strahlen keinen "Körper" haben. Sie können nichts berühren, nur durchdringen. Im Alltag sind wir umgeben von Strahlen: Licht, Magnetismus... Hat schon mal jemand im dunkeln gegessen, weil er Angst vor Sonnenstrahlen im Essen hatte? : ))

Du solltest das Essen erwärmen, du könntest es auch in einem Wasserbad erwärmen, oder eine 5 Minuten Terrine machen. Ich denke das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er etwas in einer Mikro zubereitet. Ich koche schon seit Jahren in der Mikro und lebe noch grins. Auf der einen Seite wurde es wiederlegt und hier ist es schädlich, schau mal: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/mikrowelle.html...entscheide also für dich selbst...gutes Gelingen :-)

Alles du brauchst dir keine Gedanken wegen den Strahlen werden, da passiert nichts. Jedoch ist es bewiesen das wenn du Gemüse mit der Mikrowelle erwärmst die ganzen Vitamine weggehen. Wenn du damit leben kannst ist es i.o.

Was möchtest Du wissen?