Warum geht das Licht nicht an?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das Licht im Wohnzimmer mit einem normalen Schalter geschaltet wird, hab ich keine Erklärung dafür (höchstens falls es 12V Spots sind und der Trafo dafür im Sicherungskasten ist, dann wird der Trafo kaputt sein).

Falls das Licht im Wohnzimmer über einen Taster angeschaltet wird (also ein Schalter, der von alleine wieder zurück geht, wenn man ihn loslässt), dann ist im Sicherungskasten ein Relais, was Licht an und ausschaltet und jetzt nicht mehr richtig funktioniert.

Hast du schon probiert, die Birne auszutauschen? Vielleicht ist das Summen ja normal und einfach vorher nicht aufgefallen, weil du dachtest, dass es von der Lampe kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Summen kommt oft aus Lastteilen, das kann normal, kann aber auch auf einen Fehler hinweisen.
 Sollte mal einer mit Erfahrung drauf gucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ist das Leuchtmittel ("Glühbirne") kaputt. Oder die Lampe selbst, oder ein Kabel lose. Kommt deswegen nciht gleich unbedingt zum Kurzschluß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht ist was überlastet ? lass da mal schnell einen fachblick von einem elektriker drauf werfen - unser kasten hat nach so einer summerei angefangen zu brennen !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?