Lexware BH: Jahreswechsel und Wechsel des Kontenplans - wie geht das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Morgen,

ein Wechsel des Kontenplans ist nur möglich, wenn eine neue Firma angelegt wird.

D.h. die Vorgehensweise wäre folgendermaßen:

  • Neue Firma mit entsprechendem Kontenrahmen anlegen
  • die alte Firma so belassen
  • die Saldenvorträge entsprechend in der neuen Firma buchen

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Viele Grüße duciduc

Hier ist eine Anleitung zum Jahreswechsel und viele weitere gute Lernvideos.

http://support.lexware.de/produkte/buchhalter/videos-detail?ID=000000000074226

aber Achtung, in einer bestehenden Firma (und Lexware BH) kann der Kontenplan nicht geändert werden:

Lexware sagt ausdrücklich: Bei der Firmenanlage sind insbesondere diejenigen Angaben zu beachten, die Sie nachträglich nicht ändern können.

Klären Sie vor dem Anlegen einer Firma, wie diese Firma zu verwalten ist. Sind Sie unsicher - fragen Sie erst Ihren Steuerberater, bevor Sie die Firmenangaben speichern.

Folgende Einstellungen sind nachträglich nicht mehr zu verändern:
•Gewinnermittlungsart
•Erstes Buchungsjahr
•Geschäftsjahr = Kalenderjahr oder abweichendes Geschäftsjahr
•Kontenrahmen

Quelle http://support.lexware.de/produkte/buchhalter/fragen-und-antworten-detail?ID=000000000049577&searchTerms=kontenplan+%C3%A4ndern

0

Wechsel vom Studium (Uni) zum dualem Studium?

Hallo,

Ich heiße Christian, bin 22 Jahre alt, momentan im 4. Semester des Studiengangs Chemieingenieurwesen am KIT(Karlsruher Institut für Technologie). Mein Problem ist, dass ich es mir im Moment überhaupt nicht vorstellen kann in einer Firma zu arbeiten. Ich bestehe die Prüfungen zwar nicht mit 1,x, aber dennoch bestehe ich. Bin gerade am Überlegen ob es Sinn machen würde, mich für ein duales Studium (Maschinenbau) zu bewerben.

Kurz noch ein paar Infos zum Studium (Chemieingenieurwesen): An sich ist das Studium dem Studiengang "Maschinenbau" sehr ähnlich. Im Falle eines Wechsels könnte ich mir sicherlich etliche Klausuren anrechnen lassen.

(Höhere Mathematik I/II/III, technische Mechanik I/II/III, Maschinenkonstruktionslehre, Werkstoffkunde etc.)

Meine Liste der Vor-bzw.Nachteile bei einem Wechsel zum Dualen Studium:

Vorteile:

-SEHR praxisbezogen

-learning by doing

-zusätzliche Ausbildung

-direkter Kontakt zum Betrieb

-finanzielle Vorteile

Nachteile:

Zeitverlust (Bin schon 22 Jahre alt!)

evtl. Probleme nach dem Bachelor noch den Master dranzuhängen

Auslandsaufenthalte (Auslandssemester fast nicht möglich)

wissenschaftlicher Horizont nicht so sehr ausgeprägt wie nach der Uni

Was haltet ihr davon? Macht es Sinn in meinem Fall zu wechseln oder eher nicht?

...zur Frage

SKR 03 - Netto- oder Bruttobetrag auf 03100 (Wareneinsatz und Fremdleistung) buchen?

Hallo,

ich bin umsatzsteuerpflichtiger Einzelunternehmer. Muss ich bei Betriebsausgaben bei 03100 Wareneinsatz und Fremdleistung (SKR 03) den Netto- oder Bruttobetrag einbuchen?

Ich nehme an, dass ich den Nettobetrag auf das Konto 03100 und die verauslagte Vorsteuern auf das Konto 01576 (bei SKR 03) buche richtig?

Bitte um eine Rückmeldung. Vielen Dank!

...zur Frage

IKR für Lexware?

Hallo

Ich suche für mich für die Schule den Standart IKR Kontenramen nach SKR03.... Gibt es sowas zum loaden oder wo bekomm ich sowas her ohne gleich den ganzen KR abzutippen?

Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Darf man bei der Bilanz verschiedene Farben benutzen?

z. B. Schulden in rot schreiben, Forderungen in grün usw.

...zur Frage

LEXWARE - Offene Posten Zuordnung rückgängig machen?

Ich habe versehentlich einer falschen Zuordnung beim offenen Postenabgleich zugestimmt - kann ich das rückgängig machen... oder wieder aufheben?

Es ist folgendes passiert; Ich musste einen Zahlungseingang 5 verschiedenen Ausgangsrechnungen zuordnen. 

Ich habe den Eingang mit der ersten Rechnung abgeglichen - dann war aber der offene Posten der Ausgangsrechnung auf einmal mit der Differenz im Minus... ?

...zur Frage

Snowboard trockenübungen ohne Snowboard?

Hey!

Ich bin 13 Jahre alt und gehe nächsten Winter (Ich weiss das geht noch lange...) zum allerersten Mal Snowboarden. Gibt es Übungen die ich zuhause ohne Snowboard schon machen kann, damit ich mich möglichst gut darauf vorbereiten kann? Weil das snowboarden ja ziemlich unterschätzt wird vom Schwierigkeitsgrad her. Oder ist das Snowboarden so ein "learning by doing" Ding das man ohne Schnee und board nicht übern kann?

Gruss und danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?