Letzte Lohnabrechnung Leihfirma zu hoch versteuert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Konkrete Angaben kann ich dazu jetzt leider auch nicht machen. Am besten gehst Du mit Deiner Lohnabrechnung mal nächste Woche Dienstag ins Lohnbüro Deiner Leihfirma und fragst dort dann nach wegen der aktuellen ( höheren ) Versteuerung Deines Zeitguthabens gegenüber der bisherigen Versteuerung des "Normallohnes".

Ich KÖNNTE da ansonsten jetzt nur vermuten, dass das Guthaben auf dem Zeitkonto als "Mehrarbeit" abgerechnet wurde und demnach einen anderen Steuersatz als der reguläre Grundlohn haben KÖNNTE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HentaiLady
14.05.2016, 07:54

vielen dank. das is ja wirklich krass. obwohl man ja genauso für diese Stunden gearbeitet hat und so...bekommt man nicht das gleiche Geld ..unfassbar. was eine abzocke.

0
Kommentar von johnnymcmuff
15.05.2016, 00:03

Ich KÖNNTE da ansonsten jetzt nur vermuten, dass das Guthaben auf dem Zeitkonto als "Mehrarbeit" abgerechnet wurde und demnach einen anderen Steuersatz als der reguläre Grundlohn haben KÖNNTE.

Das Zeitkonto wir mit den Überstunden aufgefüllt. Ich bekam dann nur die Überstundenprozente ausbezahlt, bis ich 150 Stunden voll hatte.

Das mit dem anderen Steuersatz kann ich mir gut vorstellen.

0

Die 90 Stunden sind als Einmalbezug abgerechnet worden, bedeutet Versteuerung über die Jahres- nicht Monatstabelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HentaiLady
14.05.2016, 07:53

okay. vielen dank. das ist ja Hammer hart. da wird man echt nur abgezockt vom Staat. unglaublich. eine frechheit ist das.

0

Was möchtest Du wissen?