leise Vögel für anfänger?

6 Antworten

Es gibt keine Vögel, die nicht sonderlich laut sind. Aber Lautstärke hängt auch von der jeweiligen Person ab. Die einen mögen schon vom Gezwitscher von Wildvögeln genervt sein, andere wiederum könnten "ausrasten" von Kinderlärm.

1 m² Platz? Das entspricht vielleicht dem Platzbedarf des Käfigs. Man sollte bedenken, dass Vögel täglichen mehrstündigen Freiflug benötigen. Es bedarf geeigneter Spiel- und Landeplätze im Zimmer, auch das beansprucht Raum. Auf die Hand nehmen lassen sich nur die wenigsen Vögel. Sicherlich werden einige Vögel zahm, aber das erfordert Zeit, Geduld und hängt auch vom Charakter des einzelnen Vogels ab. Auf keinen Fall sollten Vögel alleine gehalten werden.

Es gilt auch im Vorfeld zu bedenken, wer für die Unterhaltskosten aufkommt oder auch den Tierarztbesuch, wenn mal einer ansteht, oder wie man zum vogelkundigen Tierarzt kommt, etc.

Zudem "eignet" sich nicht jeder Vogel auch für jeden Menschen.

Leise Vögel gibt es nicht. Entweder sie singen oder sie kreischen, je nach Rasse.

Auf der Hand sitzen oder sprechen tun nur sehr zahme Sittiche. Aber die kreischen alle sehr laut und nagen an deinen Sachen.

Außerdem müssen alle Vögel frei im Zimmer fliegen. Nur zum Lüften und Staubsaugen sperrt man sie ein. Darum kannst du auf 1m Platz keine Vögel halten.

Zu dir passt wohl am ehesten ein Aquarium mit bunten Fischen. Die sind leise und bleiben wo du sie hinstellst. Dass sie dir zuhören, kannst du dir auch vorstellen; sie können unter Wasser nur nicht antworten.

Vögel auf die Hand nehmen wird schwer :D leise Vögel gibt es auch nicht. Alle Vögel machen Geräusche. Ich glaube musst du dir schon einen Hamster oder Reptilien zulegen :)

Vögel brauchen Freiflug in der Wohnung .... nicht nur 100% Käfig und Vögel machen nunmal Geräusche und auch Schmutz ...

Natürlich machen vögel geräusche ich meinte nicht sehr laut ich wohne mit meinem bruder und mutter in einer wohnung da kann man nicht sehr laut schreien sonst "fliegen" wir von der wohnung😅

Ich hab mir auch schon überlegt eine maus aber jeder von meiner familie hasst mäuse
Ein Reptielie kann ich auch nicht haben da es zu kompliziert ist mit der wärme und all die anderen sachen ,als kind kann ich das nicht alles verstehen.
Ich hab auch eine katzenallergie und ich kann mich nicht um einen hund kümmern
Ein Hase kann ich auch nicht da wir kein eigenes garten haben
Die meisten nagetiere sind nachtaktiv und ich will sie ja nicht aufwäcken wenn sie schlafen 😥

Ich hab mich deswegen für ein vogel entschieden da ich mit ihn auch reden kann auch wenn es mich nicht versteht ich könnte zumindest glauben das er mir zuhört😅

Vögel werden nicht einzeln gehalten, brauchen eine große Voliere und täglichen stundenlangen Freiflug. Ob man einen Vogel handzahm bekommt liegt an der Erfahrung des Halters. Ich glaube das du dich nicht mal annähernd genug informiert hast, welche Bedürfnisse Vögel haben und wie optimale Haltungsbedingungen aussehen sollten.

1

Keines der von dir genannten Tiere sollte alleine gehalten werden!

Vögel benötigen ebenfalls bei einer Innenhaltung spezielle Lampen.

Hasen sind i.d.R. Wildtiere. Du meinst Kaninchen.

Was die Geräuschkulisse von Vögeln anbelangt: was laut ist und was nicht, hängt von der jeweiligen Person ab. Mir persönlich macht das Geplapper meiner Wellis nichts aus. Ich liebe es. Den meisten dagegen geht es gehörig auf den Wecker. Man muss eben für diese Tiere "gemacht" sein.

Was man bei Vögeln, Nagern, Reptilien, Kaninchen, etc. bedenken muss, ist auch, dass diese einen auf sie spezialisierten Tierarzt benötigen. Hat man einen solchen nicht in der Nähe, was der Regelfall ist, muss man eine doch etwas weite Strecke auf sich nehmen. Wie würde man dorthin kommen im Ernstfall? Wer käme für die Tierarztkosten auf? Das sind auch Überlegungen, die man im Vorfeld bedenken sollte.

0

Was möchtest Du wissen?