Wie kann ich meine Eltern zu Vögeln überreden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Stille ist gar nicht gut für Vögel;) Die lieben Trubel und Musik. Vielleicht besser ins Wohnzimmer?

In der Nacht wecken die dich nicht auf. Das wär das Dümmste was sie tun könnten. Vögel sind Fluchttiere. In der Nacht laut sein wo sie doch kaum was sehen im Dunklen würde Fressfeinde anlocken. Also sind sie im Dunklen muksmäuschenstill:D Du kannst auch abends ein Tuch drüber legen, dann ist sofort Ruhe.

Vögel hält man zu zweit oder im Schwarm.

Man kauft sie beim Züchter oder holt sie ais dem Tierheim, Zoohandlung ist nicht so toll, sage ich aus Erfahrung, da schleppst du dir nur Krankheiten rein.

Vögel machen Dreck. Federstaub, Federn, Sand, leere Körnerschalen, Kot....lass dich testen wenn du Allergiker bist, gegen Federstaub kannst du allergisch sein....auf jeden Fall musst du damit rechnen dass du immer putzen musst. Jeden Tag!

Sie brauchen Freiflug, am besten jeden Tag ubd so lang wie möglich. Das Zimmer musst du sichern, du brauchst ne Gardine oder ein Rollo...

Das Futter wird recht teuer wenn du gutes kaufst, da sie auch Frischfutter brauchen.

Tierarztkosten fallen immer mal an...überleg dir alles gut ok?

Wellis sind echt coole Tiere, lernen gerne neues und co. aber singen tun sie...naja...gewöhnungsbedürftig. Und laut. Kanarienvögel sind da besser wenn du einen Vogel willst der gut singt. Bitte fang mit pflegeleichten Vögeln an, nicht mit Papageien oder so.



Das mit dem Schwarm wusste ich schon ich hole vielleicht zwei oder drei 

Noch 2 fragen

1 Frage Mega Zoo ist als Zoohandlung doch okay oder?

2 Frage soll ich die vögel also immer an meinen Ohrwürmern teilhaben lassen? ich glauben nämlich nicht das sich die vögel 3 stunden lang Tetris anhören wollen :)

0
@DinoKing32

1 Frage Mega Zoo ist als Zoohandlung doch okay oder?

Nein!

Als Tierfreund macht man um alle Zoohandlungen, die Tiere verkaufen, einen großen Bogen.

2
@DinoKing32

Am besten währe es wenn du deine Vögel aus dem Tierheim hohlst, dort warten genug Tiere auf ein Zuhause!

Ansonsten kannst du dich auch informieren ob es bei dir in der nähe einen Kleintiermarkt (oft auch als Taubenmarkt bezeichnet) gibt, dort findest du viele Liebhaber die dir entweder Tiere verkaufen oder dir gute Tipps geben können.

1
@huehnchenhase20

es gibt auch in fast jeder stadt einen Vogelverein, die freuen sich auch über abnehmer von Vögeln. Da vögel nur noch selten als Haustiere gehalten werden, leider...

Und ich habe seit 10 Jahren Vögel und war noch kein einziges mal beim Tierarzt und Futter geht auch von den Kosten her, am liebsten mögen sie als beschäftigung frische äste vom baum

1

Hallo,

es ist egal, ob es still ist oder nicht, Vögel mögen eher Lärm als Stille, zumindest Papageien und Sittiche ;)

Vögel sollte man nachts besser nicht ins Schlafzimmer stellen, weil die Federn und der Staub und Dreck die Atemwege reizen können, wenn man darauf empfindlich reagiert. Ich habe vier Wellensittiche und ich habe sie nachts in mein Esszimmer gestellt, weil sie immer wieder wach geworden sind, wenn ich noch wach war und etwas Licht anhatte. Zugleich konnte ich ausschlafen, weil Vögel nämlich mit dem ersten Morgenlicht einen Höllenrabatz veranstalten und ich gern ausschlafe...

Man kann die Vögel auch nachts abdecken und dann haben sie es dunkel und sind auch ruhig. Selten kommt es mal vor, dass sie nachts aufschrecken. Man kann dem vorbeugen, wenn man ein kleines Nachtlicht brennen lässt bzw. es in dem Zimmer nicht ganz finster ist, dann beruhigen sie sich rasch wieder. Kommt bei mir aber nur alle paar Monate mal vor.

Von daher halte ich es für eine Option, die Vögel nachts ins Wohnzimmer zu stellen oder in einen anderen dunklen, nachts ungenutzten Raum, oder du deckst sie zu. Wenn das das einzige Argument gegen Vögel ist, kannst du deine Eltern beruhigen.

Was für Vögel möchtest du denn gern haben, Wellensittiche, Kanarien, Zebrafinken...?

Ich bin mir noch nicht ganz sicher wahrscheinlich Wellensittiche oder Kanarien

0

Hallo

Ich habe deine und der anderen antworten gelesen.

1.Vögel sind nachts absolut still.

2.Wen du etwas zahmes haben willst,der nur etwas zwitschert dann einen welli.einen grossitisch wird wohl sehr laut sein.

3.ich tendiere,Wen es dir nur um zwitschern bzw,Gesang geht,wird ein kanarien Vogel das optimale sein.

Zum einem braucht ein Vogel bei guter Qualität,Futter vielleicht von 2-3€im Monat,etwas Sand und Leckereien.wird mit 5-10€,Plus eventuell Tierarzt.

Aber achte beim kanarien vielleicht,das es ein Gesangs kanarien ist.

Zb,harzer Roller oder ein wasser schläger.Den diese rassen singen sehr angenehm und sind nicht so laut in ihrem Gesang.

Diese Rasse bekommst ganz seltem im Handel,aber doch ausreichend beim Züchter.

Gruß

Aha... Was für Vögel denn? Du redest hier einfach von Vögeln. Dir ist klar, dass nicht alle Vögel die selben Eigenschaften und Ansprüche haben? Du musst dir schon eine Art aussuchen.

Ich dachte an Wellensittichen Nymphensittichen oder kanarienvögel

0

Ich habe Sperlingspapagein, die sind sehr pflegeleicht. Sie schlafen in der Nacht und wenn du viel geduld hast, werden sie sogar handzahm.

Eigentlich schlafen alle vögel in der Nacht (auser Eulen). Aber ein bisschen bewegung braucht jeder Vogel. Und sie sind nicht immer zu 100% in einer angemessenen lautstärke, wenn sie hunger haben oder ihnen langweilig wird, dann können sie auch lauter werden.

Viel erfolg, falls du fragen hast, schreib mir einfach persönlich :)

Ich glaube ich werde diese vögel bei mir halten :)

1

Im ersten Moment kriegt man echt einen Schock wenn man deine frage ließt, vielleicht Grade weil es so viele sex fragen gibt XD

Sorry für den Fragesteller aber das klingt einfach verdammt 2 deutig 🙈

2

War auch mein erster Gedanke

1

Was möchtest Du wissen?