Lehrerin hat was gegen mich?

8 Antworten

Solang du Im Gynasium bist und in der 8/9 Klasse bist geht dein Leben ehrlich gesagt nicht wirklich den Bach runter aber ich weiß aus Erfahrung dass man in der Pubertät zu leichten Übertreibungen neigt. 

Ich glaube jeder einzelne Schüler hatte schon 1000 mal das Gefühl in der Schule ungerecht behandelt zu werden was aber praktisch nie der Fall ist. Natürlich ist ein Lehrer keine neutrale Instanz (ist ja auch nur ein Mensch) und er wird einige Schüler etwas mehr und einige etwas weniger gern haben. 

Ein Lehrer ist eine Erwachsene Person und wenn du ihnen irgendwann mal aufgefallen bist, weil du öfter redest oder so, setzen sie dich halt sofort um aber ein Lehrer wird einen Schüler niemals wirklich hassen. Ich denke da musst schon an eine asozialere Schule. 

Jemand der Lehrer ist, tut das in der Regel um anderen etwas beizubringen, manche sind nett und versuchen es auf die Weise, anderen Lehrern ist das Ergebnis wichtig und sie sind streng und dulden einfach keine Störungen (egal in welcher Form), die womöglich andere Schüler beeinträchtigen. 

Dazu zählt eben auch potentiellen "Kandidaten" direkt zu zeigen wie es aussieht, das hat aber nichts mit Hass zu tun.

Hassen würde dich der Lehrer wenn er dich richtig mobbt und vor der Klasse bloßstellt so dass du Abends daheim sitzt, depressiv wirst und die Ganze Zeit heulst und sich selbst die Klasse über dich lustig macht. 

Umgesetzt werden oder mal etwas unverdient Nachsitzen bzw. Strafarbeiten bekommen deutet nicht wirklich auf Hass hin, eher auf ein bisschen Hilfestellung was Disziplin betrifft. 

Glaub mir auch ich dachte damals dass mich ca. jeder Lehrer hasst, ich hatte in der 7/8 Klasse mehr Nachsitzen als normale Schulstunden in der 10 Klasse war die Phase vorbei, ich hatte keine Probleme mehr mit den Lehrern und hab mich mit fast allen gut verstanden (Ausnahmen gabs natürlich). 

Bis heute bin ich mir sicher dass einige Strafen unverdient waren, aber die meisten waren es nicht und ich kann den Lehrern es nicht verübeln denn wiso sollten sie mir glauben wenn ich sage dass ich nix gemacht habe wenn ich in 90% der Fälle doch was gemacht hab?

Also zusammengfasst: Nein ich bezweifle es ernsthaft. Rede mit dem Lehrer wenn du das meinst oder du verhälst dich bei diesem Lehrer einfach besonders still, machst gut mit und vielleicht isses ja dann gar net so schlimm. 

Dann schlag alle!

Und hör auf, Dich selbst zu bemitleiden!

Was willst Du eigentlich? Wenn Du in der Schule mit den Lehrern auskommen willst, dann mach, was die sagen und diskutier nicht! Die Lehrer entscheiden über Deine Noten, nicht Du! Wenn Dir die Schule nicht schmeckt, zieh Deine Fazits: Verlass sie oder schluck Deinen Ärger. Da Du der Stein des Anstoßes zu sein scheinst (entnehme ich der Tatsache, dass Du mit -einigen- Deiner Lehrer nicht klar kommst), musst Du Dich eben ändern. Was läuft denn bei Dir im Moment schief? Überlege mal, ob Du da was zum positiven verändern kannst!

Und hör mit dem Selbstmitleid auf. Ach, das schrieb ich schon.

Hi. Ganz ernsthafte Antwort: Such´ Dir Hilfe, wenn Dein Leben bergab geht. Wenn Du vor Hilflosigkeit nur noch um Dich schlagen magst, ist das echte
Verzweifelung. Du mußt aber nicht verzweifeln. Es gibt eine ganze Menge
Menschen, die Dir schlichtweg ohne großen Aufstand helfen wollen und
können. Du kannst jetzt sofort mit einem Menschen sprechen, der Dich ernst nimmt: http://www.telefonseelsorge.de/

Wenn Du das nicht machen magst, sprich´ doch mal in Deiner Schule den Schulsozialdienst an. Die Mitarbeiter dort werden Dich und Deine Probleme ernst nehmen, mit Dir zusammen Lösungswege suchen und, ganz wichtig, nichts davon herumtratschen.

Liebe Grüße!

Ich wurde einfach so bestraft obwohl die Lehrerin nichts gesagt hat darf man das? Bitte um Hilfe!

Also ich habe mit einem Freund von mir in der Stunde geredet, Witze gemacht und gelacht die Lehrerin hat mit gelacht es war alles normal und auf einmal bin ich und mein Kollege im Klassenbuch eingetragen worden und haben einen Eintrag bekommen jetzt hat mich mein Klassenvorstand einfach so in die letzte Reihe gesetzt und muss da jetzt für immer sitzen obwohl die andere Lehrerin uns nicht einmal ermahnt hat und hinten kann ich garnicht mehr aufpassen und werde immer schlechter. Dürfen die Lehrer einfach wenn bestrafen ohne das sie ihn ermahnt oder darauf anspricht und das auch noch ohne Grund??? Bitte um schnelle Antwort und Hilfe! Dankeschön lg

...zur Frage

Rassistische Lehrerin feuern?

Vor etwa einem Monat gab es auf der Grundschule meiner 7 und 9 jährigen Geschwistern und meiner 7 und 8 jährigen Cousins, einen Eklat darüber, da eine rassistische Lehrerin vor der Klasse behauptete, dass die Migranten dümmer seien als nicht Migranten! Das war für alle ein Schock und es ist schlimm das solche Lehrer unterrichten dürfen, tatsächlich haben von 25 Kindern 22 einen Migrationshintergrund aber es gibt keine Belege das diese schlechter sind als nicht Migranten! Nun haben in den Ferien etwa über 80% aller Eltern für die Kündigung der Lehrerin unterschrieben und wir werden die Schule nach den Ferien darauf ansprechen, wenn das nicht hilft stellen wir noch Anzeige und gehen zur Zeitung und Amt etc. Wird das aber nötig oder wird die Lehrerin dort schon früher entlassen wegen den Unterschriften?

...zur Frage

Wie spreche ich am besten mit meiner Lehrerin?

Hallo ich hab eine kurze Frage und zwar ich würde gerne mit meiner Lehrerin über meine Suizid Probleme ansprechen , also sie hat viel Erfahrung ist in einem speziellen Kriesenteam dafür & so weiter , sie hat gesagt wenn was ist können wir zu ihr kommen (sie spricht immer viel mit schülern alle kommen zu ihr ;) )

Ja und ich hab keine Ahnung wie ich meine Lehrerin am besten darauf anspreche

...zur Frage

wie die Lehrerin auf sich aufmerksam machen?

Hey :) Ich hab ne frage. Ich ritze mich und wollte eigentlich damit aufhören. Doch ich merke das ich das nicht alleine hin bekommen. Ich weiß viele sagen das man das denn Eltern sagen soll und das das eigentlich nicht das Problem der Lehrer sei aber ich vertraue der Lehrerin (sie ist auch die vertrauenslerhrerin) sehr und hab auch ein einigermaßen gutes Verhältnis zu ihr. Ich getraue mich aber einfach nicht sie anzusprechen. Einige würden jetzt wieder sagen das ich sie ansprechen soll weil ich ja sozusagen was von ihr will aber es geht einfach nicht und ich glaube es währe für mich leichter wenn sie mich darauf ansprechen würde. Wie bekomm ich es also unauffällig hin das sie sieht das ich mich (am Handgelenk und selten auf dem arm ) ritze? Danke im voraus :) Und bitte nur hilfreiche Antworten nicht z.B ritzen ist allgemein sch*** oder so :D

...zur Frage

Nervenzusammenbruch wegen Lehrerin?

hey.. Gestern passierte mir was richtig Schreckliches. Ich wollte meine Sitzordnung ändern und bin dann zu meiner Lehrerin gegangen und habe sie gefragt. (Ich wollte übrigens woanders sitzen weil die Sitznachbarn ständig nerven). Und das habe ich ihr auch gesagt! Sie lächelte mich nur so komisch an und sagte "Weißt du, das ist mir so egal und jetzt setz dich!" Und dann habe ich bisschen diskutiert und habe dann aus Spaß zu meinen Freunden gesagt: "Wenn ich mich irgendwann Umbringe, dann kennt ihr den Grund, haha" Und dann sagte mir meine Lehrerin EISKALT: "Ich würde eh nicht zu deiner Beerdigung kommen." Ich habe meinen Ohren nicht getraut. Ich sagte ihr dann, dass sie die Erwachsene ist und ich das Kind und sie damit eigentlich die Klügere sein muss und nicht sowas sagen darf. Dann bin ich auf die Toilette gegangen und habe dort einen Nervenzusammenbruch bekommen. Am Anfang bekam ich schwer Luft und habe nur geweint. Danach bin ich für fast eine Schulstunde nicht mehr in den Unterricht gegangen. Meine Lehrerin hat es nicht interessiert wo ich bin, sie hat KEINEN nach mir geschickt. Sie macht oft rassistische Bemerkungen und hasst mich über alles. Ich bin um 3-4 Noten schlechter geworden und mich sprechen Lehrer immer an, wieso ich so krank und traurig aussehe. Diese Frau hat mein Leben grau gemacht.. Ich WAR schon beim Direktor und die wollen auch reden aber es ändert sich nie was.. Ich war bei meinen Eltern und auch bei dem Vertrauenslehrer und nichts brachte was. Mein Selbstbewusstsein schwächt und ich bin einfach nur ratlos. Ich darf den Kurs nicht wechseln und weiß nicht wie lange ich das noch aushalten soll... Danke im Voraus!

...zur Frage

Wie Lehrerin fragen?

Hallo, Ich habe meiner Lehrerin einen brief geschrieben, indem ich sie um ihre hilfe bei einem pers. Problem bitte. Soll ich warten bis sie mich darauf anspricht oder soll ich noch mal nachfragen ob sie ihn gelesen hat und sie persönlich nochmal fragen. Eigentlich will ich sie nicht wirklich darauf ansprechen, da ich etwas angst habe mich ihr anzuvertrauen. Was soll ich eurer meinung jz machen GLG und schon mal danke im vorhinaus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?