Lebensmittel ungekühlt?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Der Kühlschrank war ja die ganze Zeit geschlossen und somit konnte er innen nicht allzu sehr warm werden.

Die noch original verschlossenen Lebensmittel solltest Du schnell verbrauchen, musst sie aber nicht wegwerfen!

Wenn was gelagert war, das man kochen muss, würde ich es schnellstens kochen, da es dann länger haltbar ist als roh!

Hauptsächlich war verpackter Käse, verpackte Salami, sowie Joghurt und Pudding im Kühlschrank.

Das Zeug könnte komplett noch gut sein, vor allem wenn Du die ganze Zeit die Kühlschranktür zugelassen hast. Im Zweifel alle sieben Sinne entscheiden lassen.

Kritisch wäre es bei frischer Milch, frischem Fleisch und ähnlichem.

Wie die meisten hier schon gesagt haben, solltest Du speziell auf die geöffneten und Wurstwaren achten. Eier müssen auch nicht unbedingt im Kühlschrank gelagert werden. Durch den Temperaturwechsel (falls er überhaupt stattgefunden hat) bietet sich allerdings ein direktes zubereiten an.

Der Kühlungseffekt ist wie der bei einer Thermoskanne.

Solltest Du unsicher sein oder einige gefährdete Sachen nicht so schnell verbrauchen können, in eine Tüte packen:

entweder in den kühlen Keller bringen

oder zum Fenster raushängen (zwischen Rahmen und Fenster festklemmen).

Der Kühlschrank hat ja dann nicht geheizt - also war es vergleichsweise frisch da drin, und außerdem haben wir noch Winter. Natürlich sind die Sachen alle noch gut (außer Hackfleisch, das würde ich jetzt braten und nciht mehr roh essen). Joghurt lasse ich oft absichtlich ohne Kühlung stehen, da er erst dann so schmeckt, wie ich es mag: kräftiger (Naturjoghurt natürlich!).

Ich kenne noch die Zeiten, als es noch gar keinen Kühlschrank gab. Da hat meine Oma  Butter z.B.in einer Schüssel mit Wasser aufbewahrt; so konnte kein Sauerstoff an die Oberfläche geraten und sie blieb frisch - auch im Sommer. Bei Käse würde ich nie Scheiben kaufen, sondern immer nur Stücke, das ist viel hygienischer und schmeckt einfach. Der wird in Papier gepackt und kühl gelegt - aber da reicht auch mal eine Ecke im Flur bzw. wo keine Heizunng ist. Bei Pudding kenne ich mich nicht aus, den koche ich selber immer frisch.

Nur keine Panik. Du hast ja noch einen funktionierenden Geruchs- und Geschmackssinn - es gibt auch ein Leben ohne Kühlschrank. 

Nutze deine Sinne um den evtl Verderb einzuschätzen - Nase und Auge helfen dir dabei.

Milch, Wurst, Fisch und Fleisch ist am empfindlichsten ...verpackter Käse hält es auch mal bei 12°C aus, Joghurt ebenfalls... Pudding genau anschauen...Salami kein Problem, da geräuchert.

Dran riechen und dran schmecken.Joghurt und Pudding hält sich ne ganze Weile und auch die verpackten Sachen schaffen mal ein paar Stunden ohne Kühlung, falls sie jetzt nicht direkt auf dem Ofen oder bei 28 Grad rumliegen.

Kannst du einschätzen, ob im Kühlschrank schon "Zimmertemperatur" war, als du es bemerkt hast?

Vom Grundsatz her bleibt die enthaltene Kälte ja noch eine Weile ...ich würde den Joghurt z.B. einfach mal probieren. Bin mir ziemlich sicher, dass er noch gut ist. Gleiches gilt für den Käse, wenn die Pakete noch zu waren .... eigentlich sieht man Käse auch an, wenn er zu lange ungekühlt war.

ich würde sagen das du alles noch essen kannst solange es original verpackt war. Solltest du etwas davon öffnen und es riecht nicht mehr gut dann kannst du es im Nachhinein immer noch entsorgen.

Kommt traut an meist speichert der Kühlschrank noch die Kälte nur bei Hack und so würde ich aufpassen aber um 1 Tag sollte nicht zu Schaden kommen

Also bei den Milchprodukten würde ich mir jetzt auch nicht umbedingt Sorgen machen. Schlimmer ist das bei Fleisch und Eierprodukten.

Aber du kannst die Sachen einfach mal probieren, dann schmeckst du schon, ob die nicht mehr gut sind. Ansonsten kannst du den Käser auch z.B. verbacken =)

Grüße

Kannst du Alles noch essen.

Käse und Joghurt sind praktisch sowieso schon verschimmelt und Salami hält sich auch ohne Kühlung, solange es nicht 30°C in deinem Kühlschrank waren.

da wir derzeit nicht unter hochsommerhitze leiden, brauchst du dir keine sorgen zu machen.

bis auf frische fleisch-,fisch- und ungeräucherte wurstwaren ist alles ohne kühlschranktemperatur haltbar.

Was möchtest Du wissen?