Lebensmittel mit abführender Wirkung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

• Linsen/Erbsen • Kichererbsen • Weiße bohnen • Trocken Früchte • Spinat • Rote betten • Fenchel • Nüsse • Pflaumen, Kiwi, Himbeeren, Trauben, Orangen, Melone, • Für die Vinaigrette so weit wie möglich : Petersilie, Minze, Kerbel, Schnittlauch, Zwiebel, Pinienkerne , Sonnenblumenkerne

Bis es besser geht kein: Bananen, Khol, Radieschen, Reis, Kartoffeln

Viel Trinken

Danke für den Stern

0

eine größere menge pfefferminztee macht den darm "gelenkig" und den inhalt gut geschmeidig.

Ballaststoffe (z. B. Kleie), rohes Sauerkraut und zumindest bei mir roher Paprika!

Pflaumensaft, Sauerkraut, rohe Karotten.

Wenn es "darmtechnisch" mal richtig klemmt, hilft MIR der reichliche Genuß von Pfefferminztee, wobei es keine Rolle spielt, ob ich ihn warm\heiß oder kalt trinke. Muß nur ordentlich VIEL sein.

Müsli Joghurt / Kefir teilweise Diabetikerprodukte (Gebäck)

Was möchtest Du wissen?