Kennt ihr Hausmittel die abführend wirken?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Grundbestandteil für eine gute Verdauung sollte es sein viel (Wasser) zu trinken. Nur so bleibt der Stuhl geschmeidig und kann dementsprechend gut ausgeschieden werden. Hilfsmittel die dem Kind aus dem Brunnen helfen wurden in großer Zahl von ThePoetsWife bereits erwähnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen jojolinchen012,

Sauerkraut, Pflaumensaft.

Apfelsaft, Olivenöl, Knoblauch, Zwiebeln in großen Mengen.

Lein/Flohsamen.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. das A und O: Viel trinken und sich viel bewegen

2. sich mit vielen Ballaststoffen ernähren, das heißt Zucker und Weißmehl drastisch reduzieren, statt dessen viel Gemüse, Obst und Vollkornprodukte essen.

Ansonsten helfen: ein paar Backpflaumen, insbesondere, wenn sie am Morgen auf nüchternen Magen gegessen werden, das gleich gilt für Sauerkraut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist magersüchtig und isst schon seit Monaten viel zuwenig.

Wo nichts drin ist, kann auch nichts rauskommen, so einfach ist das!

Dein Körper versucht mit aller Kraft auch noch die letzten Fizzelchen an Energie aus dem Bisschen herauszuziehen, was du ihm noch gönnst. Denn du liegst mit deiner Ernährung weit unter dem Grundumsatz!

Denkst du etwa, dass du bei körperlicher Belastung einen Klappmann  machst liegt nur daran, dass du zu niedrigen Blutdruck hast? Auch der Blutdruck geht bei Magersucht in den Keller- Ursache und Wirkung- behebe deine Mangelernährung, dann kannst du auch wieder Leistung erbringen.

Und all die aufgeführten Hausmittel enthalten auch die Kalorien, die du so zwanghaft zu vermeiden suchst- ausser Wasser natürlich.

Du solltest dir lieber dringendst psychologische Hilfe suchen, denn Magersucht ist eine nicht zu unterschätzende Krankheit, und zwar die mit der höchsten Todesrate!

Ich wünsche dir zuerst Einsicht- und dann gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojolinchen012
20.11.2016, 11:13

ich esse zu wenig???? ne eher zu viel!!! 500-700kcal am Tag!!!!! will eig nie über 600kcal am Tag!!!!!!!!!! 😫😫😫😫😫😫

0

Spazieren gehen & viel trinken. Das regt die Verdauung an. Und falls du abnehmen willst: iss gesund und mach sport , Abführmittel zerstören deinen Verdauungstrakt und das begleitet dich ein lebenslang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Backpflaumen. Davon zwei Handvoll und es geht ab. Abwandlung davon, geht noch besser, Dörrpflaumensaft.

Vivil Bonbons ohne Zucker. Zwei Rollen eins nach dem anderen lutschen und Du wirst bemerken, es geht bald los. Hintergrund ist das darin enthaltene Süßstoffzeugs, das in großen Mengen abführend wirkt.

Wasser.

Viel Wasser trinken, ohne Kohlensäure. Das spühlt durch.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu möchtest du das denn wissen? 

Bei mir hilft Tee in großen Mengen (1L zum Frühstück und ich sollte erstmal nicht weg gehen xD)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojolinchen012
20.11.2016, 10:16

weil ich immer zu viel esse (700kcal) und die loswerden will

0

Essig, Orangensaft (Lebensmittel mit Säure) (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) Einen halben Liter Milch oder Sahne trinken, danach 2-3 Orangen essen.

2) Einen Joghurt, danach eine Dose Energiedrink

3) Sauerkrautsaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in den krankenhäusern wird sehr oft zu apfelsaft geraten... ich halte mehr von mehreren löffeln speiseöl , über den tag verteilt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Glas warmes Wasser, morgens vor dem Frühstück.

Kefir

Frische Pflaumen

Frische Preiselbeeren

Sauerkraut

Tee mit Sennesblättern und Fallbaumrinde

Leinsamen oder Flohsamen

Heilerde

Frischer Ingwer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sauerkrautsaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?