Lebensmittel Einkauf als Geschäftsinhaber einer GmbH absetzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Frühstück, Mittag- und Abendessen sind Kosten der privaten Lebensführung. Natürlich keine Betriebsausgaben.

WAs anderes, wenn man mal ein Frühstück für die Mitarbeiter organisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von B4byf4ce
13.06.2016, 20:58

Darauf wollte ich hinaus, all diese Lebensmittel kann ich doch täglich jeden Mitarbeiter zur Verfügung stellen, das wird die Mitarbeiter freuen und ans Unternehmen binden ?

0
Kommentar von BarbaraHo
13.06.2016, 21:39

Was genau willst du? Also für dich kaufen aber die Mitarbeiter angeben geht nicht. Dann muss das auch wirklich für die Mitarbeiter sein. Und die müssen das nicht in ihrer Lohnabrechnung erwähnen - wer erstellt denn die monatliche Lohnabrechnung? Derjenige muss das wissen und entsprechend in der Lohnabrechnung berücksichtigen.

0

"Frühstück, Mittag- und Abendessen sind Kosten der privaten Lebensführung. Natürlich keine Betriebsausgaben.
WAs anderes, wenn man mal ein Frühstück für die Mitarbeiter organisiert."

Darauf wollte ich hinaus, all diese Lebensmittel kann ich doch jeden Mitarbeiter zur Verfügung stellen, das wird die Mitarbeiter freuen und ans Unternehmen binden ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn überhaupt nur im Rahmen des Verpflegungsmehraufwands.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dirk-D. Hansmann
14.06.2016, 05:01

Nicht ganz. Denke an die Kantinenverpflegung. Verpfl.-Mehraufw. wird er hier wohl nicht raus kriegen...

0
Kommentar von BarbaraHo
14.06.2016, 07:29

Ich dachte bei meiner Antwort nicht an die Mitarbeiter. Schließlich soll es doch sein Essen sein. Ja, dass Verpflegungsmehraufwand nicht in Frage kommt, das dachte ich, ehrlich gesagt, auch schon. Aber ich war grad selbst am Essen. Da hab ich mich kurz gehalten: Wenn er sich zum Verpflegungsmehraufwand nicht auskennt, fragt er sicher nach. Hat er aber nicht, stattdessen will er die Bestellung anscheinend auf Biegen und Brechen abzugsfähig machen. Nur ob dann die Mitarbeiter was abkriegen, das ist noch fraglich.

1

Erzählt Dein Freund immer so einen Blödsinn?
Schön wär´s :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?