Lebenslauf?

5 Antworten

Schreib anstatt Einstellungen besser Stärken oder Eigenschaften.

Schreib deinen Führerschein ans Ende, aber nur, wenn du einen hast. Sonst erwähne nichts von Führerschein.

Auch Computerkenntnisse könnten je nach Beruf wichtig sein. Zum Beispiel Programmiersprachen. Oder Microsoft Office (Word, Excel, Powerpoint). Oder Photoshop. Nicht Internet oder E-Mails schicken, das wird mittlerweile von jedem erwartet.

Danke, was meinst du am Ende mit nicht Internet und email?

0
@juni5s

Manchmal schreiben Leute:

Computerkenntnisse: Internet, E-Mail

Das klingt so, als würde man extra erwähnen, dass man Plus und Minus rechnen kann. Heute ist das vor allem bei jüngeren Leuten selbstverständlich. Wenn man also Computerkenntnisse schreibt, dann sollte das etwas Fortgeschritteneres sein, was nicht jeder kann.

0
Schreib anstatt Einstellungen besser Stärken oder Eigenschaften.

Soziale Kompetenzen - wäre das richtige Wort für sowas.

1

Lebenslauf ganz grob, wie folgt, aber was dich als Person für die jeweilige Stelle auszeichnet sollte Teil des selbst voll ausformulierten Anschreibens sein:

Persönliche Daten

Geburtsdatum / Geburtsort - und rechts vom Bereich "Persönliche Daten" ein Foto

Straße Hausnummer

PLZ Stadt

Mobil ...

E-mail ....

Berufserfahrung*

07/2022 - 03/2023 Als was, Wo, Tatigkeiten

04/2020 – 07/2020 Als was, Wo, Tatigkeiten

xx/xxxx - xx/xxxx ...

.

.

.

.

Aus- / Weiterbildung

Zeitraum Was, Wo

.

.

. chronologisch absteigend

Schulbildung

Zeitraum Schule, Stadt, Höchster bzw. letzter erreichter Schulabschluss

Kenntnisse / Erfahrungen

Kenntnisart 1

*

*

*

Kenntnisart x

*

*

*

Sprachen

(bspw.)

* Deutsch Muttersprache

* Englisch B2

* Französisch A2

Interessen

*

*

*

Hii

Neben den Standard sachen die man machen sollte habe ich noch dazu Freiwillige Aktivitäten z.b. Freiwillige Feuerwehr etc.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Ein Alltag hat wohl jeder
Neben den Standard sachen die man machen sollte habe ich noch dazu Freiwillige Aktivitäten z.b. Freiwillige Feuerwehr etc.

Soziales Engagement

wäre hier das Wort was man verwenden sollte.

1

Teamplayer, Loyal

Ehrenamt

Sportausübung (joggen, Gym, Verein)

Betriebssystemkenntnisse, Programmkenntnisse (Office365 usw. ), falls es bei dir wichtig ist