Lebensgefährte meiner verstorbenen mutter gibt sachen nicht aus der wohnung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ganz schnell einen Rechtsanwalt nehmen! Morgen gleich anrufen und Termin vereinbaren!

Abgesehen davon, dass er mit Sicherheit auch unter dem Verlust deiner Mutter leidet, würde ich an deiner Stelle morgen einen Termin mit dem Anwalt ausmachen. Denn da er nur der Lebensgefährte ist, bist du Erbe.

Nicht automatisch!

0
@vollimleben

Doch automatisch. Anders wäre es nur, wenn ein Testament zu Gunsten des Lebensgefährten da wäre.

0
@bitmap

Man kann aber die Kinder nicht einfach ausschliessen. Sie haben einen Pflichtanteil. Der kann nur verweigert werden, wenn die Kinder das Leben der Mutter bedroht haben.

0

Er sucht in diesen Dingen die Nähe zu seiner verstorbenen Frau. Er meinet wenn er so viel wie Möglich von ihr behält wird sie nie wirklich von ihm gehen. Mann muss ihm aufzeigen, dass seine Frau nicht in den materiellen Dingen weiterlebt sondern in seinen guten Erinnerungen an sie.

Was möchtest Du wissen?