Leben wir heute im besten Deutschland das es jemals gegeben hat, so wie es Steinmeier sagte?

Das Ergebnis basiert auf 95 Abstimmungen

Wir leben heute nicht im besten Deutschland 60%
Wir leben heute im besten Deutschland 40%

45 Antworten

Wir leben heute nicht im besten Deutschland

Wenn das Volk den Gürtel nachlochen muss, eine Inflation von ueber 10 % zu ertragen hat und nicht weiß, was mit seiner Heizung passieren wird, der kommt nicht auf solch eine Idee wie Steinmeier es im Schloss gesagt hat?

WIESBADEN – Die Inflationsrate in Deutschland − gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat – lag im September 2022 bei +10,0 %. Die Inflationsrate hat sich damit nach +7,9 % im August 2022 sprunghaft erhöht und verweilt seit sieben Monaten oberhalb von 7 %.13.10.2022

Inflationsrate im September 2022 bei +10,0

Wir leben heute nicht im besten Deutschland

Nein, es gab schon mal bessere Zeiten. Momentan befinden wir uns auf dem absteigenden Ast. Und da schon ziemlich weit fortgeschritten.

Wie haben sich allein die letzten 20 Jahre entwickelt, im Gegensatz zur 2. Hälfte des vorigen Jahrhunderts, als es stets bergauf ging? Da wäre der Niedriglohnsektor plus Leiharbeit, Kinder- und Altersarmut, kaum noch bezahlbarer Wohnraum, die höchste Steuerlast in der EU, Negativzinsen, stets weiter ansteigende Energiepreise, sodass sich bald keiner mehr elementare Dinge wie Strom, Benzin und eine warme Wohnung im Winter leisten kann, von einem gut gefüllten Kühlschrank ganz zu schweigen. Längst sind die Zeiten vorbei, als ein Verdiener pro Durchschnittshaushalt gereicht hat, und die Familie trotzdem jedes Jahr in Urlaub fahren und sich ein Eigenheim leisten konnte.

Im Moment wird alles auf die Spitze getrieben. Pseudo-Probleme werden geschaffen, während die tatsächlichen Sorgen und Nöte der Menschen auf der Strecke bleiben. Es wird hemmungslos gegendert, als würde unser aller Zukunft vom Binnen-I oder der Schluckaufpause abhängen, und fast täglich neue Geschlechtsbezeichnungen ersonnen. Es wird pausenlos Toleranz für die eigenen Befindlichkeiten gefordert, gleichzeitig jedoch Intoleranz gelebt, sobald es um das Akzeptieren gegenteiliger, unliebsamer Meinungen geht.

Nach Belieben werden CO2-Strafsteuern für alles Lebensnotwendige beschlossen, während viele Normalbürger nicht mehr wissen, wie sie ihre Kinder noch satt bekommen sollen, wenn die Lebenshaltungskosten immer weiter steigen nur die Löhne nicht. Die Bessergestellten, die Überkandidelten (oder wie Sahra Wagenknecht sie nennt: Die Selbstgerechten) heben immer mehr ab, während ein immer größer werdender Teil der Bürger nach und nach auf der Strecke bleibt.

Es regiert zunehmend Ideologie statt Vernunft und Verstand. Identitätspolitik statt Politik fürs Volk. Wir erleben gerade die Auswüchse einer dekadenten Gesellschaft, die kurz vor ihrem Zerfall steht.

Aber dass Steinmeier das von seinem Amtssitz im Schloss Bellevue anders sieht, das glaub ich ihm gerne. Wie viel von der Lebensrealität der Menschen bekommt man von dort aus überhaupt noch mit?

Wir leben heute im besten Deutschland

Wir leben definitiv im besten Deutschland, dass es je gab. Wenn mir hier einige erzählen wollen, dass in den Achtziger Jahren alles besser war, dann gilt das nur für den Westen. Im Osten lebten die Menschen in den Achtziger Jahren in einer Diktatur und da war rein gar nichts besser. Wenn ein Teil des Volkes in Knechtschaft gehalten wird, dann kann diese Zeit unmöglich für alle besser gewesen sein. Das ist schlicht nicht möglich.

Ebenso waren alle anderen Staatsformen die es vorher gab, schlechter als die heutige. Wir haben heute eine funktionierende Demokratie und Freiheiten, von denen alle anderen Generationen vor uns noch nicht einmal träumen konnten. Wir leben definitiv im besten Deutschland, dass es je gab.

Wo Regierungsparteien an Altersdemenz leiden, da werden auch ihre Sprecher nur das hervorbringen, was diese Krankheitssymptome bestätigt. Die Krankheit selbst sollte man ernst nehmen, aber nicht die damit einhergehenden Äußerungen.

Wir leben heute nicht im besten Deutschland

Wir leben in einer Welt, in welcher Politiker wie Herr Steinmeier den größten Blödsinn der Geschichte von sich geben dürfen, ohne hinterher in einer Anstalt zu landen wegen Wahnvorstellungen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung