Leben im Internat, ummelden beim Einwohnermeldeamt?

3 Antworten

Soweit mir bekannt ist mußt Du sie nicht ummelden, denn ihr Hauptwohnsitz ist immer noch bei Dir.

Anders wäre es wenn jemand in einem Alten- oder Pflegeheim lebt, dann ist dieses Heim der neue Wohnsitz, denn dann wird die "alte Wohnung" ja aufgelöst. 

Frag, wenn es an der Zeit ist, am besten im Internat nach, die wissen bestimmt wie das abläuft.

Nein, das wäre unüblich. Einige Sachen muss man anmelden, aber das nicht.

Lg

Das wäre ein klassischer Zweitwohnsitz.
Schon komisch das das Internat da keine Auskunft geben kann.

Was möchtest Du wissen?