Lebe getrennt darf mein mann überhaupt bei mit übernachten

7 Antworten

du glaubst garnicht wieviele menschen das amt betrügen. persönliche wäsche etc. in einer wohnung zeugen eben davon das derjenige dort auch wohnt. warum sonst sollten die da sein?. um seine tochter zu besuchen, benötigt er keine klamotten in deiner wohnung.

Natürlich darf er sein Kind besuchen und auch mal bei dir übernachten,das ist nicht die Frage !

Du solltest seine Sachen aus den Schränken und dem Bad entfernen,falls da auch noch welche sind. Wenn er es nicht auf die Reihe bekommt,diese vollständig oder zumindest zum Großteil bei dir abzuholen und nicht nur wenn er mal da ist,dann verpacke das ganze und stelle es in den Keller,wirst du wohl haben.

Bevor da etwas abgezogen,gestrichen oder ganz eingestellt wird,wirst du ein Schreiben mit einem Formular für eine Anhörung erhalten,da kannst du dich dann zu den Vorwürfen äußern.

Er wird sich ja sicher bei dir abgemeldet und in seiner neuen Wohnung angemeldet haben,das kannst du dann als Nachweis in Kopie ggf.beifügen.

Das Jobcenter will Kosten sparen und unterstellt, dass du und dein Mann noch zusammenlebt, ihr somit eine Bedarfsgemeinschaft bildet und du deshalb weniger oder gar keine Hartz-IV-Leistungen bekommen sollst. Die Sachen deines Mannes, die sich noch bei dir befinden, werden vom Jobcenter als Indiz dafür betrachtet.

Packe alle Sachen deines Mannes in Umzugskartons, klebe die zu und stelle sie in irgendeine Ecke, wo sie am wenigsten stören. Vor allem achte darauf, dass sämtliche Sachen von ihm aus Bad und Kleiderschränken verschwinden, sonst werden dir die Leistungen vom Jobcenter gestrichen.

Traurig aber wahr!

6

Getrennt lebende Lebenspartnerin reicht privat Insolvenz ein, haben gemeinsamen Kredit aufgenommen. Muss ich ihre Schulden bezahlen?

...zur Frage

Was passiert wenn der Mann sich nicht scheiden lassen will?

Ich lebe von meinem Mann getrennt und habe die Scheidung eingereicht. Nun befürchte ich dass er sich nicht scheiden lassen will. Wie geht es dann weiter?

...zur Frage

Hartz 4, heiraten und getrennt leben?

Hallo liebe Gemeinde,

ich erzähl euch mal von meiner Situation und ich hoffe ich bekomme hilfreiche Antworten drauf! Also erstmal gute Nachrichten: ich habe vor 2 Tagen geheiratet und bin überglücklich! Jedoch tauchen da viele Probleme mitbei auf, von denen ich im Vorhinein keine Ahnung hatte :( Ich habe im Juli 2017 mein Abi bestanden, ich wollte eigentlich studieren aber jetzt hat es doch nicht geklappt.. deshalb suche ich nun nach einen Vollzeitjob bis Oktober nächsten Jahres (um nächstes Jahr studieren zu gehen), also bekomme ich zurzeit Arbeitslosengeld ll. Ich wohne noch mit meiner Mutter zusammen und sie ist schon etwas älter und leider nicht arbeitsfähig und bezieht deshalb Erwerbsminderungsrente. Ich würde gerne mit meinem Ehemann zusammenziehen, jedoch weiß ich 1. nicht wie es dann für meine Mutter wäre, weil ihre Rente reicht ja nichtmal aus um eine kleine Wohnung zu finanzieren, und 2. kann ich nichtmal mit ihm zusammenziehen weil er zurzeit us-amerikanischer Soldat ist und in der Kaserne dort leben MUSS. Wir sind also jetzt verheiratet, leben aber aus diesem Grund getrennt und wir sehen uns leider nur ungefähr einmal die Woche weil er eben jeden Tag arbeitet und 1 Std. entfernt von mir wohnt. Nun zu meiner Frage: wie ist das denn jetzt mit dem Arbeitslosengeld, ich bemühe mich zwar um einen Vollzeitjob (habe auch schon viele Bewerbungen abgeschickt), habe aber noch keine Stelle, bekomme also noch hartz 4. Mein Mann selbst verdient auch nicht wirklich viel, er ist in einem niedrigen Rank. Müsste er dann trotzdem für mich Unterhalt bzw einen Teil davon zahlen, auch wenn wir nicht zusammen leben können und er nicht so viel verdient? Ich will halt echt nicht dass er nun auch noch für meinen Unterhalt aufkommen muss, ich hab angst dass er dann denkt ich hab ihn nur wegen Geld oderso geheiratet und ich würde mich unglaublich schämen wenn er für meinen Unterhalt zahlen müsste.. Und an alle die denken ich will nur das beste aus dem Staat ziehen: NEIN ich bemühe mich WIRKLICH um einen Vollzeitjob, habe nur noch keinen und ich will nicht dass mein Mann in dieser Zeit für mich zahlen muss! Ich hoffe ich habe meine Frage so verständlich wie möglich gestellt und freue mich auf eure Antworten!

LG

...zur Frage

Getrennt lebend - Hartz4

Guten Tag!

Ich wohne mit meinem Mann und unserer kleinen Tochter (4) in NRW. Mein Mann ist Alleinverdiener und kommen über die Runden. Ich möchte gerne wieder zurück nach Sachsen-Anhalt. Ich fühle mich in NRW nicht wohl und möchte auch das meine Tochter in Sachsen-Anhalt eingeschult wird. Auch sind unsere Familien in Sachsen-Anhalt. Mein Mann würde in NRW bleiben um seinen Job noch ne Weile machen zu können. Wir wollen uns nicht scheiden lassen. Es ist nur vorrübergehend. Da ich momentan keinen Job habe, müßte ich erstmal Hartz4 beantragen. Nun meine Fragen: Kann mein Mann gezwungen werden unsere derzeitige Wohnung (86qm) sofort zu verlassen und umzuziehen? Kann er gezwungen werden auf Hartz4-Niveau zu leben, um uns zu unterstützen? Wie wird sowas bei Hartz4 gehandhabt? Hinzu kommt noch, das er sich ein Auto kaufen muß, damit er uns besuchen kommen kann.

...zur Frage

Hilfeee brauche Rat Idee 💡?

Hab zwei Kinder Tochter 2 Sohn 2monate alt..seit einige Zeit schlafen wir getrennt ich und meine Frau...meine Tochter kann leider nicht in ihrem Bett schlafen möchte sie einfach nicht sondern bei uns und seit 2monaten hab ich Sohn und weiß nicht wie es weiter gehn soll der kleine schläft ja überall aber ich kriege meine Tochter nicht weg von meinem Bett !! Auch wenn sie schläft und ich sie in ihrem Bett lege wacht sie paar Minuten später auf und will zu uns und da es unsere schlaf immer ruiniert bin ich im Wohnzimmer und meine Frau Schlafzimmer die kleine will weder ihr Zimmer weder noch eigenes Bett schlafen

...zur Frage

muss ich das Pflegeheim mit bezahlen?

lebe seid vielen Jahren getrennt von meinem Ehemann, wir haben uns im guten geeinigt mit allen habe auch die Steuerklasse damals auf die 1. gewechselt. Jetzt geht es meinen noch Mann gesundheitlich nicht so gut er lebt allein. Jetzt meine Frage falls er in ein Pflegheim muss, muss ich das Pflegeheim mit bezahlen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?