Lauch/Lauchzwiebeln alternative?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kann ich mir vorstellen, dass Google da ratlos war, genau so wie ich.

Zwiebeln, Lauch geben einfach einen besonderen Geschmack, besonders wenn man sie anröstet. Du kannst sicher bei vielen Gerichten darauf verzichten, allerdings werden die dann auch anders schmecken.... nicht so gut würde ich mal behaupten.

Ein Gulasch ohne Zwiebeln...  geht gar nicht! Aber diese Spezialität steht bei Dir sicher nicht auf der Liste.

Och doch :-) ich hab das kochen noch von meiner Mutter gelernt. Dementsprechend gibt es natürlich auch Gulasch. Mit "normalen" Zwiebeln koch ich auch komischerweise.

3

Statt Lauchzwiebeln passen auch Frühlingszwiebeln, Schalotten - oder (in vielen Fällen) einfach "normale" Zwiebeln, aber etwas geringer in der Menge. Je nach Gericht funktioniert auch Schnittlauch als Ersatz.

Ähnliches gilt für die Fälle, wo unter "Lauch" ebenfalls Lauchzwiebeln gemeint sind - nur wo unter "Lauch" eher Porree verstanden wird, da klappt das mit dem "Ersetzen" nicht soo optimal, weil Porree eben schon deutlich anders schmeckt als Zwiebeln (aber ein Versuch kann es wert sein, manchmal kommt es trotzdem ganz gut hin).

Lauch und Lauchzwiebeln sind die gleiche Pflanze, nur unterschiedlich alt. Als Ersatz kannst du rote Zwiebeln nehmen, oder Gemüsezwiebeln, der Geschmach insgesamt ist dann milder, aber natürlich anders.

Aber bitte, Romy, das ist ganz einfach.

Nimm doch normale Zwiefi, wenn du Lauch alias Porree und Lauchige nicht magst, denn die sind milder und fallen zudem, fein gewürfelt, nicht so krass grün auf, lG. 

Lauch nehme ich nie, aber ich nehme normale Zwiebeln.

sellerie ... das schmeckt natuerlich schon ziemlich anders. aber wenn du den geschmack von lauchzwiebeln nicht magst, muss es ja eh anders schmecken

ich frage mich nur, was dann am ende herauskommt, weil das rezept ist natuerlich ein ganz anderes.

Und Schnittlauch?

Zwiebeln, oder vllcht Frühlingszwiebeln

Was möchtest Du wissen?