Lattenrost und Matratzenproblem, wie jetzt weiter?

5 Antworten

Also generell werden Lattenroste auch nur bis 140 cm Breite hergestellt, da ansonsten die Stabilität leidet. Die Breite deines Bettes befindet sich also genau an der Grenze. 2 Rahmen mit je 70 cm sind schon ungewöhnlich, das ist eine Babygröße ;-) Allerdings sollte diese Variante stabiler sein und dein Schlaf weniger vom Durchschwingen beeinträchtigt sein. Ich frage mich dennoch, wie Du bei einer Matratze mit 2 Lattenrosten die Mitte so stark spüren konntest. Ich vermute mal, dass Deine Kaltschaummatratze nicht besonders hoch ist? Ansonsten dürfte das eigentlich nicht sooo merklich spürbar sein.

Irgendwann gibt fast jeder Lattenrost mit 140 cm Breite und mehr nach und du bekommst eine Hängematte. Vielleicht legst du eine dünne Sperrholzplatte, die etwa das Maß 125 x 180 cm hat, mittig auf den Lattenrost, schraubst ihn mit 4 Holzschrauben an jeder Ecke an einer Latte fest (gegen Verrutschen) und dann federt das ganze Gebilde erheblich weniger.

Der" leirsund " Lattenrost ist als 140 cm Breite eigendlich eine Fehlkonstruktion. Die aus Birkenholz Schichterverleimden Leisten
sind zu weich und auf der Länge nicht stabil genug. Birke gehört zu den weichsten der Harthölzer.
Das gleiche gilt für die Kautschuklagerung der Leisten, die auf den Rahmen
gesetzt sind - die kippen bei Belastung gerne nach Unten und wenn die
Leisten noch feucht werden, dann bleibt auf Dauer sogar eine Mulde zurück.

Ich hoffen Du hast das Problem jetzt in besserer Qualität gelöst

Wenn ich mir die Lattenrost-Konstruktion so ansehe kann ich heide2012
nur recht geben .

Ich vermute mal Du hast eine Federkern-Matratze die bei 140 cm selbst zu wenig Stabilität hat und dann gemeinsam mit dem durchgehenden Lattenrost durchschwingt - also für dein Körpergewicht nicht geeignet ist,
sodaß Du mit der ersten Version besser dran warst.

Nein, ich habe eine normale kaltschaummatratze und ich wiege 50kg.

0
@Stella311

Sorry, normale Kaltsch.Ma. kann ich nix anfangen, gehen sicher die Meinungen auseinander.
Wo fängt normal an und wo hört das auf ?

0

Zwei Lattenroste zu nehmen, war genau die richtige Empfehlung.

Wenn du die "Mitte" gemerkt hast, dann hast du einfach eine "schlechte" Matratze.

Was möchtest Du wissen?