Stabiles Ikea Bett?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

IKEA-Betten sind genauso stabil wie jedes andere auch...vorrausgesetzt, dass man es richtig aufgebaut hat !!! Wenn man da nämlich Scheiße baut dann hält kein Bett lange :-)

Und den Lattenrost sowie die Matzratze musst nicht zwingend von IKEA sein. Kannst jeden Rost in der Größe benutzen und die Matratze auch iwo kaufen.

Wenn ich dir eins empfehlen darf, dann wäre es das SVELIK Bettgestell aus Metall. Sieht gut aus, hält bei mir schon ewig und alles aus und ist auch nicht so elendlich teuer wie manch anderes. http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S29889559/

Hi Johnny, 

bevor du dir den Kopf darüber zerbrichst wo du das Einzelbett kaufen willst, solltest du die Fakten kennen und ggf. auch Betten und Anbieter vergleichen. Die Matratze und das Modell des jeweiligen Bettes sind ebenfalls sehr wichtig, sowie Lattenrost und Größe. Ich hoffe das hilft dir ein wenig weiter! :)

LG fiducia



Ich habe seit einiger Zeit das Malm Bett im Einsatz und es ist meiner Meinung nach auch zu zweit sehr stabil. Es gibt auch keinen Grund, warum das nicht so sein sollte, denn schließlich besteht es aus stabilen Latten, die mit starken Schrauben verbunden werden. Ich würde das Bett jederzeit wieder kaufen, weil es für den Preis von knapp über hundert Euronen einfach unschlagbar günstig ist. Dazu haben wir uns Nackenkissen von http://www.new-swedish-design.de/de/malm-bett/malm-bett-nackenkissen.html gekauft , was zusammen immer noch günstiger ist, als ein Bettgestell mit gepolstertem Kopfteil.

Ich hatte das Malm. Wir sind beide recht groß und ich bin zudem mit 120kg "robust gebaut". Obwohl richtig aufgebaut hat sich das Malm bett mit der Zeit so verzogen, dass das Lattenrost von der AUflagekante nach innen abgerutscht ist. Dann ging nach und nach mehr kaputt. Nach wzei Jahren war es das dann. Dübel abgebrochen. Für schwere Menschen ist Malm nicht die richtige Wahl.

Ich glaube, der Untergrund spielt eine wichtige Rolle. Wir haben Laminat und das Bett ist auf dem Laminat schnell verrutscht. Dann arbeitet das ganze und Scherkräftekönnten auftreten. Vielleicht hätte es etwas länger gehalten, wenn ich Gummiplatten unter die Füße gelegt hätte.

0

Ich selbst hab das Noresund Modell.Ist aber jetzt schon einige Jahre her wo ich das gekauft habe...Aber ich bin voll zufrieden.Ich würde mir auf jedenfall im Laden direkt ansehen wie die Ecken miteinander verbunden sind.Die werden zwar komisch gucken wenn du die Matratzen hoch hebst und drunter siehst,aber wenn du eins kaufst was nur mit Dübeln zusammen gesteckt ist,wirst du nicht lange Freude dran haben.Und auch wichtig: Kauf dir einen gescheiten Lattenrost.Bei meinem Bett war der berühmt berüchtigte Rollrost mit dabei...Der hält so viel wie wenn du eine Reihe Streichhölzer aneinander klebst...Also schon einen kaufen der was aushält.Die Matratze solltest du,bevor du sie kaufst mal ausprobieren.Bei Ikea hast du sogar eine 90 tägige ''Probezeit'' um zu sehen ob die Matratze was für dich ist.Ob das andere Möbelhäuser auch haben weiß ich nicht aber das find ich schon mal nicht schlecht.

Ich wünsch dir süße Träume in deinem neuen Bett

jedes bett kann durchkrache, je nachdem was du darauf machst.

ob du lattenrost und matraze auch bei ikea kaufst, ist dir überlassen.

ich persönlich habe nur ein regal bei ikea geholt, dann konnte nichts schiefgehen.

schau dir die dinger vor ort an

Was möchtest Du wissen?