Laserdrucker Wlan nachrüsten?

5 Antworten

Man kann USB-Drucker an der Fritzbox anschließen. Also man steckt ihn in den USB-Port. Die Fritzbox ist dann ein Printserver und du kannst im gesamten Netzwerk drucken.

https://praxistipps.chip.de/drucker-an-fritzbox-anschliessen_13489

Du könntest einen Druckerserver einrichten oder Googles Cloud Print probieren ;)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Informatikstudent

nein, dafür müsstest du einen Wlan-Fähigen Druckserver direkt anschließen

Wenn der Drucker einen LAN-Anschluss hat, dann verbinde den Drucker doch mit einem LAN-Kabel an LAN1 ... LAN4 an deinen WLAN-Router. Fertig!
Das ist die übliche Installation für einen Netzwerkdrucker.
Dann kannst du über alle Geräte (auch alle WLAN-Geräte.. . Smartphone, Tablet, Laptop, PC, ...) schnurlos Drucken.

Wenn du baulich kein LAN-Kabel zwischen Router und Drucker legen kannst?
Kein Problem: dann nutze doch ein WLAN-Repeater/-Adapter mit LAN-Anschluss (kein USB-Adapter!!), dieser macht in der Betriebsart IP-Client aus WLAN wieder LAN.

Damit geht sowas (mache ich auch so, mit meinem Drucker und Smart tv):

https://www.amazon.de/TP-Link-TL-WR802N-Tragbar-Accesspoint-Repeater/dp/B00TQEX8BO

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein weil Drucker kein Computer ist. Also würde USB WLAN auf Drucker absolut gar nicht erkennen. Das schwöre ich.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin viel am PC, und kenn mich schon gut aus.

Was möchtest Du wissen?