Laptop geht plötzlich nicht mehr an. Weder mit, noch ohne Netzstecker. Ich weiß nicht weiter...

15 Antworten

Woher weißt du dass der akku voll ist? Der kann auch hin sein. Nimm mal den Akku raus und starte nur mit dem Netzteil. Wenn das geht ist der Akku hin. schwieriger ist es ein Baugleiches Gerät zu finden und dort den Akku zu testen. Ist der Akku OK und geladen dann gibt es noch die Möglichkeit dass das Netzteil defekt ist und bei jeder Kleinigkeit Overload feststellt und sich abschaltet, dann wird der erstens der Laptop nicht gehen und der Akku nicht geladen. Hast es schon mit einem anderen Netzteil probiert oder Dein Netzteil an einem anderen Gerät? Wenn du Netzteil und Akku wirklich ausschließen kannst dann gibt es nur eine teure Reparatur, ist daheim vom Bastler kaum zu machen.

Noch eine IDEE:

Da es in Zukunft noch häufiger vorkommen wird, dass das Notebook bei Einigen einfach nicht mehr angehen will, versucht das hier,

eine Instandsetzungs-Anleitung mit Bildern:
http://www.oekollege.de/notebook-geht-nicht-mehr-an-doch-es-lebt-wieder-instandsetzungs-anleitung-mit-bildern/Einfach erklärt und super machbar auch für Leute, die sich mit Notebooks nicht wirklich auskennen!

Ist zwar nicht zu 100% gesichert, dass das Notebook wieder läuft.
Aber ich hoffe es zumindest für Euch!

Mir hat das "Dauerdrücken" jedenfalls super geholfen!

Viel Erfolg wünsche ich Euch.

0

Hallo Habe exakt auch das gleiche Problem. Bei mir äusserte es sich das das BS mit der Zeit immer lahmer wurde bis ich es neu aufsetzte mit der Recovery CD. Hatte auch das Gefühl das der Lüfter der ja sehr leise aber durchaus hörbar ist, sich immer mehr "quälen" würde. Jetzt geht das Ding von heute auf morgen nicht mehr an. Ist das vielleicht ein Hersteller Problem? Dann sollten man sich mal zusammen tun und denen mal gewaltig den Mangel aufweisen. Zumal mein Netbook ist erst 2 Jahre alt und ich habe es wirklich nur im Urlaub benutzt um Fotos auszutauschen und Filme auf dem Hotelzimmer zu gucken. Ansonsten war das Ding unbenutzt.

oh hallo, ich hatte das gleiche Problem mit dem gleichen lappy. Ich hatte noch eine neue Festplatte zuhause und habe sie eingebaut. nix.... . Naja, es gibt noch eine sondernotfal-funktion, die eigentlich immer funktioniert, egel was los ist, die hat nämlich einen eigenen akku und sowas. musst du goooooooooglen .D ............................................. Das ging bei mir auch nicht !! Nach ungefähr einem monat habe ich mir einen gebrauchten dell gekauft und ich sage dir dier, die Teile funktionieren bei mir zumindest besser :D

Hatte ich auch vor kurzem. Könnte am 'Mainboard' liegen. Ich würde es in Reparatur bringen. Suche Dir eine seriöse PC-Werkstatt. Kundendienst /bzw. Servicestelle ist Horror. Da warteste mind. 6 Wochen und es ist trotzdem kaputt oder die Reparatur zu teuer. Das sagen die Profis. Ich hatte das selbe Problem u. hatte nach einem Tag mein Laptop zurück. Für 137 €. Es läuft sogar besser als vorher... ;-)

Noch ein Nachtrag von mir : Solltest Du noch Garantie auf Dein Gerät haben, dann solltest Du natürlich erst mal zu Deinem zuständigen Kundendienst gehen...! Unter Umständen hast Du Glück und sie stellen Dir für die Zeit der Reparatur ein Ersatzgerät zur Verfügung. ;-)

0

Der Fehler ist mir nur zu gut bekannt und betrifft die 5740 und 7740 Aspire Serie. Die Reparatur ist nicht sehr aufwändig und sollte unter 80 euro kosten. Einfach mal im Acer User Forum nach Zeilentrafo01 suchen der macht sowas günstig.

Hallo Zeilentrafo, woran liegt das Problem? Kann es sein dass bei diesem Problem das Notebook nach einer gewissen Zeit (abkühlen) wieder funktioniert? Und wenn es ein paar Stunden gelaufen ist dann wieder nicht mehr?

0