Laptop geht plötzlich nicht mehr an. Weder mit, noch ohne Netzstecker. Ich weiß nicht weiter...

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Woher weißt du dass der akku voll ist? Der kann auch hin sein. Nimm mal den Akku raus und starte nur mit dem Netzteil. Wenn das geht ist der Akku hin. schwieriger ist es ein Baugleiches Gerät zu finden und dort den Akku zu testen. Ist der Akku OK und geladen dann gibt es noch die Möglichkeit dass das Netzteil defekt ist und bei jeder Kleinigkeit Overload feststellt und sich abschaltet, dann wird der erstens der Laptop nicht gehen und der Akku nicht geladen. Hast es schon mit einem anderen Netzteil probiert oder Dein Netzteil an einem anderen Gerät? Wenn du Netzteil und Akku wirklich ausschließen kannst dann gibt es nur eine teure Reparatur, ist daheim vom Bastler kaum zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nussmauserich
30.12.2016, 00:37

Noch eine IDEE:

Da es in Zukunft noch häufiger vorkommen wird, dass das Notebook bei Einigen einfach nicht mehr angehen will, versucht das hier,

eine Instandsetzungs-Anleitung mit Bildern:
http://www.oekollege.de/notebook-geht-nicht-mehr-an-doch-es-lebt-wieder-instandsetzungs-anleitung-mit-bildern/Einfach erklärt und super machbar auch für Leute, die sich mit Notebooks nicht wirklich auskennen!

Ist zwar nicht zu 100% gesichert, dass das Notebook wieder läuft.
Aber ich hoffe es zumindest für Euch!

Mir hat das "Dauerdrücken" jedenfalls super geholfen!

Viel Erfolg wünsche ich Euch.

0

hallo, ich habe leider das selbe Problem,mein acer aspire 7740G ist jetzt genau 2jahre und 3monate alt.somit keine Garantie mehr Das Gerät lies sich einfach nicht mehr anschalten und das lade gerät war völlig ok ich habe es zu Reparatur in eine seriöse Werkstatt gebracht und man sagte mir das das Mainboard defekt wäre,und das die kosten sich ab 400€ verlaufen würden Na toll dachte ich mir schließlich hatte ich vor 2 Jahren 900€ bezahlt!Ich versuche jetzt im Internet einen Mainboard zu finden aber das ist verdammt schwer! wäre schön wenn mir jemand einen rat geben würde? Schließlich könnte ich für den Preis einen guten neuen Kaufen! Naja vielleicht weiß ja jemand was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Habe exakt auch das gleiche Problem. Bei mir äusserte es sich das das BS mit der Zeit immer lahmer wurde bis ich es neu aufsetzte mit der Recovery CD. Hatte auch das Gefühl das der Lüfter der ja sehr leise aber durchaus hörbar ist, sich immer mehr "quälen" würde. Jetzt geht das Ding von heute auf morgen nicht mehr an. Ist das vielleicht ein Hersteller Problem? Dann sollten man sich mal zusammen tun und denen mal gewaltig den Mangel aufweisen. Zumal mein Netbook ist erst 2 Jahre alt und ich habe es wirklich nur im Urlaub benutzt um Fotos auszutauschen und Filme auf dem Hotelzimmer zu gucken. Ansonsten war das Ding unbenutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe gestern ein ähnliches Model bekommen auch hier kein Strom nix akku ist voll laut kunden und beim öffnen fand ich die Problematik ein alu teil löste sich vom gehäuse und hat unreparierbare Schäden wie Kurzschluss und defekte am Mainboard ausgelöst und das war der Grund für kein Licht beim Einstecken und auch beim laden Akku nicht das austauschen der vielen verm. aller SMD bauteile kommt einer suche nach der Nadel im heuhaufen gleich Mainboard wechsel hier nötig leider ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht mir sehr stark nach einem Gewitterschaden aus. Festplatte ausbauen und ein Image erstellen und wenn nötig Sicherheitslöschen, dann zum Acer Service geben. Die reparieren das in der Regel kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klingt ganz nach einem kurzschluss im system. ob oder was zu reparieren ist, kann nur eine gute pc-werkstatt rausfinden. versuche mal, ob du die festplatte ausbauen kannst, damit du im schlimmsten fall deine daten über den anschluß an ein anderes system retten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh hallo, ich hatte das gleiche Problem mit dem gleichen lappy. Ich hatte noch eine neue Festplatte zuhause und habe sie eingebaut. nix.... . Naja, es gibt noch eine sondernotfal-funktion, die eigentlich immer funktioniert, egel was los ist, die hat nämlich einen eigenen akku und sowas. musst du goooooooooglen .D ............................................. Das ging bei mir auch nicht !! Nach ungefähr einem monat habe ich mir einen gebrauchten dell gekauft und ich sage dir dier, die Teile funktionieren bei mir zumindest besser :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Überheblich zu klingen aber alle Antworten in diesem Thread sind falsch, auch hat mit ziemlicher Sicherheit kein Aluteil einen Irreparablen Schaden verursacht. Dieses Teil löst sich manchl halt vom Gehäuse, das kenne ich. Das Mainboard ist sehr leicht reparabel, ich repariere viele AS7740G und auch die AS 5740G Serie sehr oft. und weit unter 100 Euro mit 12 Monaten echter Garantie nicht nur Gewährleistung. Wer Interresse hat kann gerne anfragen. Oder bei E..y nach mir suchen.

VG

Zeilentrafo01

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihren Angaben nach deutet das auf ein elektronisches Problem hin, das erst einmal eingekreist gehört! Dazu benötigen Sie aber elektronische Kenntnisse und nicht zu letzt auch sehr gute Kenntnisse im Informatik Bereich!

Ich selber bin Informatiker (FH) von Beruf. Setzen Sie sich mal mit mir über folgende E-Mail-Adresse in Verbindung: Ich denke, ich könnte Ihnen da durchaus unbürokratisch weiterhelfen! E-Mail: info.mailcontor@web.de

Verstehen Sie das bitte nur als ein unverbindliches und freundliches Angebot!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich auch vor kurzem. Könnte am 'Mainboard' liegen. Ich würde es in Reparatur bringen. Suche Dir eine seriöse PC-Werkstatt. Kundendienst /bzw. Servicestelle ist Horror. Da warteste mind. 6 Wochen und es ist trotzdem kaputt oder die Reparatur zu teuer. Das sagen die Profis. Ich hatte das selbe Problem u. hatte nach einem Tag mein Laptop zurück. Für 137 €. Es läuft sogar besser als vorher... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiss4roses
11.07.2011, 17:18

Noch ein Nachtrag von mir : Solltest Du noch Garantie auf Dein Gerät haben, dann solltest Du natürlich erst mal zu Deinem zuständigen Kundendienst gehen...! Unter Umständen hast Du Glück und sie stellen Dir für die Zeit der Reparatur ein Ersatzgerät zur Verfügung. ;-)

0

Vielleicht eine blöde Idee, aber ich habe auch öfter mal Probleme, dass mein Acer nicht anspringt. Bei mir ist dann in der Regel tatsächlich der Akku leer UND das Netzteil nicht richtig eingesteckt und zwar nicht in der Steckdose sondern am Verbindungsstück (Adapter oder Netzteil oder wie sich das nennt). Was habe ich das erste Mal gesucht, denn da reichen manchmal schon Millimeter.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi :)

Danke für die schnelle Hilfe! Ich habe wirklich alles probiert: 1. Starten nur mit Akku, ohne Netzstecker 2. Starten nur mit Netzstecker, ohne Akku 3. Dasselbe mit einem Netzteil gleicher Art

Alles hat leider nichts gebracht..

Vor Allem ärgert mich total, das ich ihn erst 1 Jahr und 25 Tage habe und somit meine 1jahres Garantie verloren hab.

Ich glaube, mir bleibt nichts anderes übrig. als ihn teuer reparieren zu lassen. Bleibt nur noch zu hoffen, das es nicht das Mainbord ist, denn das könnte sehr teuer werden...

Aber danke trotzdem für eure Hilfe :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KrustyderClown
11.07.2011, 15:14

Hi, habe einen Asus XN 50er Series. für damals 700 €. Reparatur und Einzelteile sind nicht teuer. Lass es einfach reparieren. ich habe für nen neuen und sauberen Lüfter/Kühler 60 €, für einen verstorbenen 2 GB Chip von Kensington 30 € und eine neue Tastatur ( Kaffee drüber gestülpt) 120 € + 30 € Einbau bezahlt. 240 € dafür, dass ich ein 700 € teures ehemals-Top-Gerät wieder im top-zustand habe sind vollkommen o.k.

Bei dir dürfte eh nur ein netzteil/ stromzufuhrteil kaputt sein. Als Schmerzgrenze würde ich mir einfach 300 - 350 € Reparaturkosten setzten. Das ist der Preis für einen fast neuen gut funktionierenden Netbook. Kommt aber immer auf den Kaufpreis deines Laps an. Wenn er 1400 € gekostet hat... kannst du ihn auch mal für 400 € reparieren lassen, da er sowieso mehr leistet als ein neuer Lapt für 500 €. Bitte um Wahl als beste Antwort

Grüße

K.

0

Der Fehler ist mir nur zu gut bekannt und betrifft die 5740 und 7740 Aspire Serie. Die Reparatur ist nicht sehr aufwändig und sollte unter 80 euro kosten. Einfach mal im Acer User Forum nach Zeilentrafo01 suchen der macht sowas günstig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gralios69
18.07.2014, 18:38

Hallo Zeilentrafo, woran liegt das Problem? Kann es sein dass bei diesem Problem das Notebook nach einer gewissen Zeit (abkühlen) wieder funktioniert? Und wenn es ein paar Stunden gelaufen ist dann wieder nicht mehr?

0

Springen die Lüfter denn an, oder bleibt der Strom komplett weg???

MFG BlackPhantom00

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?