Lagerist 2 schicht gehalt? Schweiz?

2 Antworten

Einen generellen Mindestlohn gibt es nicht. Gewisse Branchenverbände sowie einzelne Arbeitnehmer unterstehen einem Gesamtarbeitsvertrag (GAV), der Mindestlöhne vorsieht (eine Liste findest Du hier http://www.gav-service.ch/LohnrechnerSuchen.aspx). Für Logistiker gibt es so weit ich weiss keinen generellen GAV.

Für Nachtarbeiten ist generell ein Lohnzuschlag von 25% zu erwarten. Als Nachtarbeit gilt jedoch nur die Arbeistzeit ab 23 Uhr bis 06 Uhr.

Vielen vielen dank für die hilfreiche Antwort!!

0

Es gibt in der Schweiz keinen generellen Mindestlohn.

Übliche Löhne kannst du hier nachsehen: https://www.gate.bfs.admin.ch/salarium/public/index.html#/start

Gehaltsvorstellungen für einen Berufseinsteiger?

Hallo :)

Mich würde mal interessieren ob ich mit meinen 1500€ netto Verdienst zu hoch angesiedelt bin. Ich bin frisch ausgelernt und würde eventuell eine Stelle in einem 3-Schicht-Betrieb bekommen.

Nun zu den wichtigen Angaben

Ausbildungsberuf: Bürokauffrau
Beruf in der Firma: Speditionskauffrau
sind nicht an einen Tarif gebunden

lg

...zur Frage

Einstiegsgehalt promovierter Chemiker - Schweiz

Liebe Schweizer bzw. Kenner der Gehälter,

                           ich habe in einer Woche ein Vorstellungsgespräch im Kanton Graubünden und bin mir nicht sicher welche Gehaltsvorstellung ich abgeben kann/soll. 

Ich will weder eingebildet rüberkommen, noch mich weit unter Wert verkauft.

Zur Firma: - über 100 Angestellte -Job: Leitung eines kleinen Teams aus 5 Angestellten im Bereich Forschung und Entwicklung

Zu meiner Person: Ich bin 32 Jahre alt, habe zwischen Abitur und Studium 2 Jahre lang gearbeitet in der Metallindustrie. Neben dem Studium auch viel "Jugendarbeit" gemacht (wenig Geld, aber dadurch konnte ich mein Studium finanzieren. Ganz nebenbei natürlich auch sehr viel an Sozialkompetenz und Führungskompetenz gewonnen). Nach erfolgtem Diplomstudium eine bezahlte Doktorandenstelle angenommen und diese habe ich gerade sehr erfolgreich abgeschlossen.

Ich habe das Angebot eine Unilaufbahn beginnen zu können, aber ich möchte in die Privatwirtschaft.

Die Aufgabe im Schweizer Unternehmen klingt sehr vielversprechend und herausfordernd, was mich sehr reizt.

In welcher Bruttojahresgehalt- Region( k CHF) würdet ihr mich ansiedeln?

Würde mich sehr freuen von euch eine Einschätzung zu hören.

Vielen Dank im Voraus Chris

...zur Frage

Verjährung einer Rechnung wegen Nichterfüllung des Kaufvertrages

Hallo zusammen,

im April letzten Jahres haben wir eine Küche mit Möbel bestellt.

Im Oktober kam dann die Lieferung (vorher ging es bei uns nicht). Wir haben eine Teilrechnung bekommen und diese gleich beglichen.

Jedoch haben wir auch noch Wohnzimmermöbel gekauft! Hier hätten wir auch gleich zahlen sollen, haben wir aber nicht, weil uns die Verkäuferin einen Rabatt zugesagt hat und außerdem noch ein Barhocker fehlt!

Wir sind dann ins Geschäft gefahren und haben ihr das mit dem Barhocker gesagt und eben auch, dass wir die Rechnung erst begleichen, wenn der Rabatt (Lieferungsverzug) abgezogen ist und wir eine neue Rechnung bekommen haben -> Dummerweise war hier auch schon der dritte Barhocker verrechnet, obwohl dieser gar nicht geliefert wurde.

Bis Mitte Dezember haben wir dann nichts mehr von der Firma gehört und auch keine neue, korrigierte Rechnung erhalten! Mitte Dezember kam dann die erste Zahlungserinnerung. Wir haben bei der Dame angerufen und teilten ihr mit, dass immer noch der Barhocker fehle. Sie meinte daraufhin, sie würde sich darum kümmern! Am gleichen Tag kam noch ein Anruf vom Lagerist, dass es nicht seien kann, dass der Barhocker noch fehlt! Wir haben darauf hin gesagt, dass es so ist und er gerne vorbei schauen könne! Daraufhin meinte der Lagerist, er würde sich darum kümmern.

Jetzt haben wir Mitte April, wir haben immer noch nicht den dritten Barhocker (den wir eigentlich gar nicht unbedingt brauchen und dummerweise auch schon bezahlt haben) und wir haben seit Mitte Dezember nichts mehr von der Firma gehört.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Es sind jetzt noch 3.500€ offen von den restlichen Wohnzimmermöbeln. Ich dachte mir, ich zahle solange nicht, bis die nächste Mahnung kommt und ich wieder im Möbelhaus anrufe. Muss ich den Barhocker dann überhaupt noch nehmen? Wie gesagt, im April 2011 wurde der Vertrag geschlossen und eine Lieferung fand bis zum heutigen Zeitpunkt nicht statt.

Bitte um eure Hilfe!

Vielen Dank

...zur Frage

Wie lange dauert es bis ein Paket von "New Jersey" (Nordamerika) in der Schweiz ankommt?

Ich habe am 16. Dez. bei "Goatcase" eine Handyhülle gekauft, die aber immer noch nicht angekommen ist, obwohl die Firma gesagt hat, dass sie wird bis zum 31.Dez. geliefert wird. Ich habe mir gedacht dass das nur sozusagen für die amerikanischen Leute "gilt" und es bei uns noch länger dauert (Wegen dem Transport mit Schiff oder Flugzeug). Aber sollte es nicht langsam ankommen? Oder wie lange dauert es dann noch?

...zur Frage

Lohnt es sich Urlaub auszahlen zu lassen, Steuerfrage - Langzeitfolgen?

Hallo,

ich habe dieses Jahr ( 23 Jahre ) im Januar erst ausgelernt. Das erste Gehalt war also noch gering. Im Februar erhielt ich Gesellenlohn bis April . Da hab ich gekündigt und im April noch Urlaubstage ausgezahlt bekommen.

Jetzt arbeite ich in einer Firma wo ich deutlich mehr verdiene. Auch hier würde ich gerne den Resturlaub dieses Jahr auszahlen lassen sowie noch par Tage zusätzlich arbeiten.

Hinzu kommen noch 15% Weihnachtsgeld + Urlaubsgeld was ich dieses Jahr noch erhalten werde.

Kurz gesagt: dieses Jahr möchte ich eine große Summe aus der Arbeit rauszuholen um mir nächstes Jahr einen Wunsch zu erfüllen. Ab nächstem Jahr würde ich dann ganz " normal " arbeiten. Also 12 gleichmäßige Gehälter ohne Zusatzarbeit.

Da ich mich mit Steuern wenig auskenne, stell ich mir jetzt die Frage ob sich meine Mehrarbeit überhaupt lohnt oder zockt der Staat mich dermaßen ab das ich am Ende vielleicht sogar für Null mehrgearbeitet habe? Und hätte ich dann Langzeitfolgen oder nächstes Jahr Folgen zu erwarten wenn ich dieses Jahr deutlich mehr Geld verdiene als nächstes? ( Denke da z.b. dran, das mein Prozentsatz womit mein Lohn versteuert wird, permanent angehoben wird )?

Vielen Dank vorraus!

...zur Frage

Lästige Anrufe: Krankenkassenprämien

Hallo liebe Community

Wir bekommen zu Hause ständig diese lästigen Anrufe von irgendwelchen 'Informationszentren' . Die Anrufer fragen immer, ob sich unsere Krankenkassenprämien verändert hätten. Wider ihren seriösen schweizerischen Namen, sprechen sie nicht Deutsch (wir leben in der Schweiz). Diese Anrufe kommen jeden Tag und immer 2-3 Mal am Tag und nerven nur noch. Nun, ich habe versucht mich im Internet zu informieren, wobei ich verstanden habe, dass diese Anrufe eigentlich illegal sind, da wir einen Stern(*) im Telefonbuch haben. Bei einem Anruf einer Firma die sich als 'Swiss Information Center' vorstellte, nachdem ich nach dem Namen gefragt habe. Ich sagte dem Anrufer, dass der Anruf illegal sei, da wir einen Stern im Telefonbuch haben. Der Mann am Telefon wurde plötzlich sehr vorlaut und sagte, dass dies kein Marketing wäre und somit auch nicht illegal sei. Dies verunsicherte mich und darum wollte ich mal fragen, ob ich im Recht bin oder total falsch liege.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?