Lärmbelästigung durch Hunde im Reihenhaus ( Eigentum)?

3 Antworten

Lärm Protokoll schreiben, andere Nachbarn befragen, Unterschriften sammeln und zum Ordnungsamt gehen. Vielleicht auch mal einen Rechtsanwalt um Rat fragen., evtl. Anzeige gegen den Nachbarn einleiten. Tierschutzbund informieren. 

Ich würde mal das Veterinär- bzw. das Ordnungsamt informieren.

... die dann gar nichts machen, da es nicht verboten ist Hunde allein zu Hause zu lassen.

0

Denke es geht um Lärmbelästigung , da kann das Ordnungsamt wohl was machen

0

Hund der Nachbarn nervt extrem!

Hallo Leute, zunächst möchte ich betonen, dass ich ein absoluter Tierliebhaber bin - Hunde vor allem. Seit ein paar Monaten haben unsere unmittelbaren Nachbarn einen Hund - einen Berner Sennenhund -.

Die Nachbarn sind sowohl unter der Woche als auch am Wochenende die absoluten Frühaufsteher. Wie es sich als vorbildlicher Hundebesitzer gehört, gehen sie vor der Arbeit mit dem Hund Gassi. Das ist normalerweise so gegen 05.30 - 6.00 Uhr. Problem ist, dass der Hund sobald er aus dem Haus kommt, bellt was das Zeug hält. Wir sitzen unter der Woche und auch am Wochenende regelmäßig kerzengerade im Bett, weil dieses Gebell durch Mark und Bein geht. Leider hat man bei diesen Nachbarn das Gefühl, dass sie der Meinung sind alleine auf der Welt zu sein. Ich habe nicht den Eindruck, dass sie das auch nur ein bisschen stört.

An alle Hundebesitzer! Man kann den Hund doch so erziehen, dass er ohne Gebell das Haus verlässt oder irre ich mich da? Wenn ja, habt Ihr Tipps, die ich vielleicht weitergeben kann?

LG

...zur Frage

Realistischer Stromverbrauch elektrische Fußbodenheizung

Hallo zusammen, wir interessieren uns aktuell für eine 110m² Wohnung. Die Wohnung wird komplett mit einer elektrischen Fußbodenheizung betrieben. Laut Vermieter sollen sich die Kosten für die Heizung auf 150-180€ pro Monat belaufen. In diesen Kosten soll sowohl der Heizstrom als auch der Haushaltstrom enthalten sein. Das kann ich mir leider nicht wirklich vorstellen.

Ein paar Details: 2 Personenhaushalt (aktueller Haushaltsstrom ca. 90€) Wohnung Maisonette über 2 Etagen.

Kann mir jemand sagen, ob man wirklich mit diesen 150-180€ im Monat auskommt? Ich finde es etwas unrealistisch. Wie viel Watt die Fußbodenheizung verbrauch weiß ich leider nicht. Im Internet habe ich gelesen, dass man mit 150W rechnen soll. Über Erfahrungen oder über eine Formel wie man es errechnen kann wäre ich sehr dankbar.

Folgende Formel habe ich bereits gefunden: Verbrauch x Betriebsdauer x Quadratmeter x Strompreis 150W x 2.000 x 110 x 0,25 = 8250€ / 12 = 687,50€ im Monat

Ich bin mir auch nicht sicher ob ich damit richtig liege. Bitte um HILFE!!!

Danke

...zur Frage

Hunde jaulen wenn wir gehen?

Meine zwei Hunde, (4 Jahre alt) jaulen neuerdings wenn alle das Haus verlassen.
Sie sind von klein an dass alleine sein gewöhnt. Nun haben sich meine Nachbarn beschwert dass sie so laut jaulen wenn wir gehen.
Ich habe keine Ahnung wieso sie neuerdings jaulen und auch nicht wie ich Ihnen das abgewöhnen kann... Selbst wenn wir vorher gassi waren jaulen sie...
Jemand ne Idee?

...zur Frage

Nachbarn anschwärzen?

Ist es in ordnung nachbarn wegen lärmbelästigung durch zu laute musik ab 22 uhr beim vermieter anzuschwärzen?

...zur Frage

"Zuhause im Glück" wirklich in 10 Tagen?

Hallo. Ich lerne Maler und Lackiererin. Ich sehe diese Sendung immer mit Erstaunen. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen das die Handwerker in dieser kleinen Zeitspanne, mit so "wenigen" Leuten, ohne Zeit verzug und/ oder Pfusch, fertig werden. an ALLE Elektriker, Maurer, Zimmermänner, Trockenbauer, Dachdecker und natürlich Maler : geht das eurer Meinung nach?

...zur Frage

Was kann ich gegen stundenlanges Hundegebell machen?

Ich hab schräg über mir so Asoziale Nachbarn. Die haben 2 Hunde, 3 Katzen (natürlich unkastriert) und n Meerschweinchen wobei ich denke das dass schon Tod ist, da es nur am Balkon gehalten wurde.

Meine Nachbarn haben 2 Kinder und jeden morgen sobald sie die Kinder in den Kindergarten bringen fangen die zwei Yorkshire an zu bellen, stundenlang. Gestern waren sie ab 8 Uhr früh 9 Stunden nicht Zuhause. Die Hunde haben 9 Stunden gebellt. Sie gehen mit den auch nicht raus. Hab mit ihr damals drüber über fb geschrieben wo sie gesagt hat dass die Hunde eh ins Katzenklo machen und das es nicht schlimm sei.

Was kann ich dagegen tun? Mir zerreißt es das Herz und den Kopf (nach 3 Stunden Krieg ich davon Kopfweh ) wenn ich die solang bellen höre :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?