Kurzer Stromschlag am Finger durch Steckdose, ganz kleine Verbrennung, Krankenhausbesuch notwendig?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, du solltest unbedingt in ein Krankenhaus. Wenn man einen Stromschlag erlitten hat, können bis zu 24 Stunden nach dem Stromschlag Herzrhytmusstörungen auftreten. Die Dauer des Stromschlages ist dabei egal. Du musst 24 Stunden zur Überwachung im Krankenhaus bleiben und das solltest du auch, da wie schon geschrieben Herzrhytmusstörungen auftreten können. Die kleine Verbrennungswunde könnte man hingegen beim Hausarzt versorgen lassen.

nun....stromschlag wegen durchgeschnittener 380v herdanschlussleitung, dummerweise die sicherung nicht draussen gehabt und mit dem oberschenkel (!) dagegen gekommen - und durch die halbe küche gesegelt.

keine weitere beschwerden gehabt, nicht beim arzt gewesen und:

ich lebe noch

Wenn dir schlecht ist, du schwindel hast oder du ungleichmäßigen Blutdruck/puls hast ja! Ansonsten nein! Sollten aber Beschwerden kommen zum Arzt!

Stromschlag an LCD Modul

Habe einen Stromschlag bei 1500 V und unbekannter Aperezahl bekommen. Kleine Verbrennung am Daumen. War transformierter Strom aus einem Laptopakku. Gefährlich??

...zur Frage

Stromschlag immer noch da?

Hallo, (vorhin so etwa um 10 uhr) hatte ich die Kopfhörer meines Vaters benutzt und sie waren auch bisschen kaputt. Aufjedenfall habe ich einen Stromschlag dadurch erlitten. Zuerst dachte ich es sei nur ein normaler Stromschlag, aber dann bemerkte ich etwas später, dass der Stromschlag immer noch schmerzt. (Also wie als hätte mein Finger den Stromschlag aufgefangen und würde ihn immer wieder erleiden) kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?Was ist das? Eine Antwort wäre schön. :)

...zur Frage

Stromschlag-Folgen?!

Hallo Leute !

Erst gerade eben ist mir ein Unfall passiert. Als ich gerade das Kabel von einer Steckdosen-Erweiterung hochheben wollte, um den Dreck dadrunter weg zu kehren, habe ich in eine Stelle gegriffen, an der das Kabel leicht beschädigt war. Nun, es war ein von mir beschreiblich mittelgroßer Stromschlag.. Trotzdem hat sich mein Körper zusammengezogen und ich habe einen riesen Schock erlitten. Jetzt immer noch. Die Stelle am Finger tut weh, sonst fühle ich aber nichts.

Ich habe nun ein paar Fragen :

  • kann dieser Stromschlag gesundheitliche Schäden verursacht haben?

  • sind diese Langzeitschäden?

  • sollte ich einen Arzt aufsuchen?

Zudem noch eine Info : Es war eine hausübliche Steckdose. Ich bin noch sehr jung und kenne mich mit der genauen Volt-Abgabe-Zahl nicht aus.

Hoffe ihr könnt mir helfen,

Gruß hUntrR .

...zur Frage

Stromschlag - Steckdose?

Hallo, habe soeben eine gewischt bekommen, als ich einen Stecker aus der Steckdose gezogen habe. Hatte dummerweise etwas feuchte Hände und muss wohl mit dem Finger bei den Kontakten vom Stecker oder bei Steckdose angekommen sein. Jetzt, nach 'ner halben Stunde tut mir immer noch die Hand bzw der Finger weh, ist das sehr schlimm? Soll ich jetzt zum Arzt?

...zur Frage

stromschlag in den finger bekommen- wie behandel ich die inneren schmerzen/verbrennung?

kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?