kurze haare (buzzcut) -wie bringe ich meinen freund dazu das es im auch gefällt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich finde die Frage auch nicht, ob er Deine kurzen Haare lieben wird, sondern ob er Dich liebt, wenn Du kurze Haare hast. Das wirft dann die Frage auf, was ihn zu Dir und Deiner Weiblichkeit hinzieht. Das musst Du herausbekommen.
Was macht ihn scharf und was törnt ihn ab? Aber ich würde es nicht über Fragen versuchen herauszubekommen. Sondern teste immer mal was und achte darauf, wie er darauf reagiert. Es ist ja Fakt, dass ihn Deine letzte Haarkürzung angemacht hat. Du könntest sie Dir beim nächsten Mal noch kürzer machen lassen und achtest darauf, ob es Du ihn dann anziehst. Aber schau auf die Fakten (schaut er Dich an, fasst er Dich an, usw.) und achte nicht so sehr auf das, was er sagt (alle Männer sagen, dass Frauen lange Haare haben sollten).

Du wirst nicht den Geschmack deines Freundes ändern können. Aber er liebt dich nicht wegen deinen Haaren, sondern weil du so bist wie du bist. Wenn du dich verändern möchtest, dann tu es einfach, denn es ist dein Körper. Allerdings würde ich mir den Schritt gut überlegen. Bis die Haare wieder lang sind dauert es eine ganze Weile.

Mach es, den vorallen wenn er so altbacken denkt wie lange Haare sind ein Zeichen von weiblichkeit etc.... 

Vllt kannst du ihn  dadurch überzeugen das es nicht so ist wenn seine freundin aufeinmal kurze Haare hat. 

Oh mei Mädchen!

Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass kurze Haare einen "anderen" Menschen aus Dir machen? Dass Du mit kurzen Haaren zu Dir selbst findest?

Das ist doch Quark!

Aus Deiner Frage und auch Deinen Kommentaren spricht eher der Trotz. Trotz, dass Du eine andere Meinung als Dein Partner vertreten willst. Dass Du Dich nicht in (s)ein Schema reinpressen lassen willst. Je mehr er dagegen hält (also gegen einen Kurzhaarschnitt) desto "gieriger" wirst Du auf kurze Haare.

Ich gehe davon aus, dass Du noch nie kurze Haare hattest - sonst würdest Du wissen, dass es keine "Erfahrung" ist, die man machen muß, sondern schlicht nur eine andere Frisur.

Eine andere Frisur ist ja nun wirklich kein Selbstfindungstripp! Dir geht es schlicht darum, eine fixe Idee in die Tat umzusetzen mit dem einzigen Zweck nämlich: Deinen Willen gegenüber dem Geschmack Deines Freundes durchzusetzen! Zu testen, ob seine Liebe zu Dir über die Haarlänge hinausgeht.

Wenn ihm Frauen mit kurzen Haaren nicht gefallen, dann ist das eben seine Meinung. Dann ist das SO. Das wird sich auch nicht ändern, wenn Du mit kurzen Haaren ankommst!

Natürlich kannst Du dieses Machtspielchen soweit treiben, dass Du Dir letztendlich einen Kurzhaarschnitt verpassen läßt. Aber wenn dann hinterher das Geheule groß ist, weil es IHM nun doch nicht gefällt oder Dir, dann ist das DEIN Problem. Er hat Dir sicherlich oft genug und direkt gesagt, was er davon hält und wenn Dir die kurze Frise nicht so gefällt oder die "Erfahrung" nicht so ausfällt, wie Du gehofft hast? Ja dann? Dann kannst und mußt mindestens einer Jahr mit einem beschi**enen Übergangsfrisur durch die Gegend wackeln, bis Deine Haare wieder eine annehmbare Länge haben.

Im übrigen: ein Kurzhaarschnitt ist immer teuer. Damit kurze Haare gut aussehen, brauchts einen regelmäßigen Schnitt alle 4 - 6 Wochen....

Ich hab grad nach diesem "Buzzcut" gegoogelt. Das sieht ja mal richtig sch**e aus! Hatte ich auch schon - zwar unfreiwillig. Grässlicher geht's nicht!

mach es einfach wenn er wirklich dein Freund ist wird er es auch akzeptieren. Ich persönlich steh total auf Frauen mit raspelkurzen Haaren... Trau dich....

Ihn dazu verführen, dass ihm kurzes Haar bei dir gefällt wirst du wohl nicht können. Entweder es gefällt ihm oder er hasst es. 

Wie ist denn sein Haarschnitt? 

Ist es auch der eines GIs? 

Ehrlich gesagt, würde ich einen Schreikrampf bekommen, wenn meine Frau mit solch einer Frisur ankäme. 

Irgendwie sieht es nur androgyn, aber nicht mehr weiblich aus und wenn möchte ich mit einer Frau und nicht einem geschlechtlosen Wesen zusammen sein.

ja er hat lange haare ...und vollbart :D aber auch erst seit kurzer zeit ..davor das komplette gegenteil...

0
@BiBoTh

eigenen entschluss...weil er dreads haben möchte ... hatte mir damals extra für ihn welche für ihn gemacht...nur war meine haarstruktur so gar nicht dafür geeignet..drum hab ich sie wieder aufgemacht nach einem jahr.

0
@himbeer2510

Hmm, da seid ihr beide ja ganz extrem anders ausgerichtet. 

Sprich lieber mit ihm über deinen Plan, denn unter diesen Vorzeichen sehe ich Probleme.

Mal ganz vorlaut gefragt: Würdest du dich denn trotzdem noch als Girl fühlen oder willst du damit einer neuen Einstellung Ausdruck ver-leihen?

0
@BiBoTh

naja mein vorteil ist das ich ansonsten eine sehr weibliche figur habe ...und ich will ja nicht für immer kurze haare... nur um der erfahrung willen ...mich nicht mehr verstellen zu müssen...unsere beziehung ist sehr gefestigt...also er meint ich könnte ne glatze haben würde er nicht gehen... weil er mich so liebt wie ich bin...aber meine persönlichkeit ist nicht so gefestigt wie seine schon...er ist auch einige jahre älter...ich würde mich halt gern noch selbst finden und sachen ausprobieren... bin ja erst anfang 20... nur ihm das ganze leichter zu machen würd ich mir halt auch wünschen...zumindest hat er heute schon gesagt ich soll mal was neues probieren...und auch auf die idee mit dem undercut war er gut zu sprechen...

1
@himbeer2510

Wenn er nichts gegen deine modischen Veränderungen hat und du dich dann besser kennen lernen / finden kannst (sicher, dass dass so klappt?), solltest du es wohl machen.

0

verstehe nicht was du machen willst wenn du siehst dass er dich so mag wie du bist und musst dich verändern...
Wahrscheinlich wird er es eh nie wirklich mögen und dann wirst du es einfach trotzdem machen müssen

Tu es einfach und wart ab was passiert. Wenn du lang dran rum machst ordnest du dich doch wieder unter obwohl du das doch nicht mehr machen wolltest. Zumindest hab ich deine Einleitung so verstanden. Ach ja und sollte es doch nicht der Hit sein, dann verrat deinem Freund doch mal folgendes streng geheimes Geheimnis: Haare wachsen nach.... Im übrigen wenn er dich nur weiblich findet mit langen haaren kann man ihn in der Pfeife rauchen.

ja ...es wäre für mich sehr befreiend... vorallem weil ich mich auch nicht mehr hinter einer "fassade" verstecken kann...sondern einfach mal lern ich selbst zu sein 

1
@himbeer2510

Dann solltest du es wirklich einfach tun. Klar kann vielleicht ein bisschen Ärger geben wenn dein Freund so mittelalterliche Ansichten hat, aber er wird sich dran gewöhnen. 

1
@Ravager187

Ich denke, dass in einer Beziehung doch auch der Partner gefragt werden sollte. Was bringt es, sich selbst zu verwirklichen, wenn der Partner verärgert Adieu sagt, weil er sich nicht dran gewöhnt oder dran gewöhnen will, weil er andere Vorstellungen von (s)einer Partnerin hat?

0

Wenn du das wirklich willst, dann mach es! Die wachsen ja wieder! Viel Erfolg 👍

Gar nicht. Entweder er mag dich so wie du aus siehst oder gar nicht.

Was möchtest Du wissen?