Kumpel hält seine Katze im Hasenstall, ist das Tierquälerei?

13 Antworten

Katzen sind Kletter- und Lauftiere, Jäger die naturgemäß viel Bewegung brauchen., wenn sie wach sind, denn sie verschlafen die meiste Zeit des Tages, aber während der Wachzeit müssen sie sich frei bewegen können. Freigang ist meiner jahrzehntelangen Erfahrung nach lebensgefährlich für Katzen, auch auf dem Lande aber man kann seinen Garten katzensicher einzäunen lassen und die Wohnungsfenster und Balkon ebenso katzensicher vernetzen lassen, hält ein Katzenleben lang. Für das Kratzbedüfnis gibt es zahlreiche Möglichkeiten wie Kratzbäume, Kratztonnen usw. Das Einsperren der Katze in einen Käfig ist auf jeden Fall Tierquälerei und gehört angezeigt! Amtsveterinär und Tierschutz informieren, die helfen diesem Typen auch, einen guten Platz für die Katze zu finden, damit sie aus dieser Gefangenschaft rauskommt. Nicht warten, sofort handeln!

DAS ist definitiv Quälerei ! Das ist eigentlich schon eine Sache für den Amtstierarzt. Wenn er der Katze keine Kratzmöglichkeit ( Kratzbaum / Kratzbrett o.ä.) angeboten hat, darf er sich nicht wundern, daß sie woanders gekratzt hat. Ein wenig Sachverstand gehört zu jeder Tierhaltung dazu.

Leider gibt es keinen "Tierführerschein" - ein Auto darf man ohne Führerschein ja auch nicht fahren...aber das nur an Rande.

Ich würde Deinem Freund ruhig mal ganz bestimmt sagen, daß er die Katze nicht in einem Hasenstall halten darf- ansonsten schaltet sich das Ordnungsamt / Polizei ein- und ggfs. dann eben auch ein Amtstierarzt- und das kann dann auch mal bedeuten, daß dieser ein Tierhaltungsverbot ausspricht !

Ich würde mit ihm Klartext sprechen. Eine Katze braucht deutlich mehr Platz. Vorzugsweise Freigang wenn man ihr das bieten kann. 

Sag ihm in aller deutlichkeit das das Tierquälerei ist. Und er der Katze was zum kratzen bieten muß, dann zerkratzt sie auch nicht alles. 
Wenn er einer Tierhaltung nicht gewachsen ist sollte er lieber ein besseres Zuhause für die Katze suchen.

Ach und wenn er dem nicht nachkommt würde ich mich an deiner Stelle mit dem Tierschutz in Verbindung setzen.

Tierquäler, nur weil man eine Katze nur in der Wohnung hält?

ist das so?

Wir haben eine Maine Conn gekauft, die wird bald abholen. Sie wird eine reine Wohnungskatze. Die sind ja eigentlich auch perfekt geeignet für die Wohnung.

Die Katze hat entsprechend viel Platz und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Ist es nun Tierquälerei, wenn man die Katze nur in der Wohnung hält? Musste mich schon Anschuldigungen erwehren...

...zur Frage

Katze(n) in 40m2 Wohnung?! Tierquälerei

Hallo, glaubt ihr, dass es Tierquälerei ist, eine Katze in einer 40m2 Wohnung zu halten? Sie dürfte natürlich in alle Räume und es wäre eine ältere Katze (aus dem Tierheim zum Beispiel), da jüngere ja sicher viel Raum zu spielen brauchen und wollen. Einen Balkon gibt es, jedoch weiß ich nicht, wie man den absichern könnte. Hat jemand Erfahrung mit einer Katze in einer kleinen Wohnung? Danke :)

...zur Frage

Freundin Quält Hasen.

Meine Freundin hat einen Hasen und lässt ihn nie raus. er hat keine Artgenossen (Aber aus dem gleichen Grund wie wir. ) Ja, aber sie lässt ihn auch nie raus aus dem Käfig. Er ist immer nur ganz allein ohne irgendjemanden. Ich kann verstehen das man Tiere alleine Halten kann, WENN man sich auch jeden Tag darum kümmert. Wir haben unser hässchen immer jede freie Minute aus dem Käfig. also sodass er nie alleine ISt. das geht doch. Aber wenn er nie Gesellschaft hat, wie soll ich ihr das schonend erklären.

...zur Frage

Katze Einzelhaltung Quälerei?

Hey!:)

Ist es Tierquälerei eine Katze alleine zu halten?

Wie sind eure Erfahrungen?

Werden diese Katzen tatsächlich irgendwann verhaltensauffällig?

Danke .

...zur Frage

Ist es Tierquälerei eine Katze ausschließlich drinnen zu halten?

Ich habe eine Katze die ich seit kurzen nicht mehr rauslassen weil hier sehr, sehr viele Katzen von Jägern getötet werden. Die brauchen sich nur 200 meter ausserhalb vom Ort auf zu halten und ein Jäger hat das recht die Katze zu erschiessen. Wirklich schrecklich sowas.

Was soll man da machen? Man kann doch nicht verhindern das die Katzen in die nähe von Wäldern gehen. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich will nicht das die Katze sich zu sehr langweilt. Mir tut es echt leid die Katze den ganzen Tag in der Wohnung ein zu sperren. Da würde ich die lieber weg geben, in einer Region wo weniger Geisteskranke jagt auf Haustieren machen.

...zur Frage

Katze halten in kleiner Wohnung

Hallo. ich wohne in einer ca. 50qm großen Wohnung alleine. Ich hätte gerne ein Haustier und es käme nur eine Katze in Frage, weil ich nicht all zu viel Zeit habe. Ist es Tierquälerei eine Katze in so einer kleinen Wohnung zu halten? Was würde ich alles brauchen wenn ich mir eine Katze hole?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?