Kulanzantrag für Versicherung schreiben/erstellen-Wie am besten formulieren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich ist es richtig, dass die bereits erfolgte Zahlung nun angerechnet wird. Nun bekommt ihr also die Differenz, und habt somit das Geld für eine komplette Reparatur zusammen. Eine Kulanzzahlung würde hier zur Bereicherung eines einzelnen Kunden auf Kosten der Versichertengemeinschaft führen und wäre daher (wie jegliche Kulanzzahlung eines Versicherers) zumindest fragwürdig.

Kulanz ist möglich und liegt im Ermessen des Versicherers. Um eine Formulierung zu finden, schau mal den Artikel an, damit Du Dich über die Definition "Kulanz von Versicherung" einlesen kannst.

http://vdmf.de/2015/kulanz/

was kann ich tun ,wenn die Versicherung ein Gutachten vom Schaden möchte und bekommt und diese Gutachten noch mal von ihrem Gutachter ,runter streicht ?

Folgender Sachverhalt, Schaden beim eigen Auto ( 3,5 j alt )verursacht (Vollkasko) Versicherung sagt ein Gutachten machen lassen und zu schicken .gebuhr für Gutachten wird von Versicherung nicht übernommen.

Schaden nach Berechnung Gutachter ca 2700€ Versicherung bekommt Gutachten und erstellt noch mal ein eigens Gutachten mit 1400€

Vielen Dank für die Hilfe

...zur Frage

Gegnerische Autoversicherung handelt nicht nach Unfall, sondern will selbst ein Gutachten durchführen. Soll ich zu einem Anwalt gehen?

Hallo, mir ist jemand hinten heraufgefahren. Der hintere Fahrer war unstreitig schuld. Ich habe ein Gutachten erstellen lassen und es der gegnerischen Versicherung zukommen lassen. Die Versicherung fordert mich auf, den Wagen zur Verfügung zu stellen, damit sie selbst ein Gutachten erstellen können. Ich habe mich mehrmals geweigert. Es besteht auch keine Pflicht dazu. Jetzt fordert mich der Gutachter auf die Gutachterkosten i. H. v. 750 Euro zu tragen. Wie verhalte ich mich jetzt am Besten? Gehe ich zu einem Anwalt oder wie verhalte ich mich am besten der Versicherung gegenüber? Welchen Anwalt würdet ihr in Berlin empfehlen? Wer trägt die Anwaltskosten, auch wenn es nicht zu einem Verfahren kommt? Gruß JJ

...zur Frage

Versicherungsregulierung nach Unfall?

Hallo Leute.

Ich habe eine Frage. Mir ist eine junge Dame vor ca 3 Wochen ins Auto gefahren. Der Schaden beläuft sich laut Gutachten auf 2200€ inklv den 500€ für das Gutachten. Die Frage ist jetzt. Für mich hat das meine Werkstatt des Vertrauens gemacht und auch mit der Versicherung von der Jungen Dame Rücksprache gehalten damit alles Glatt läuft. Wenn ich jetzt sagen wir 1800€ an Schaden reparieren lassen würde aber nur z.b das nötigste machen lassen wie in dem Fall meine Felge die total zerkrazt ist und eine Achsvermessung. So das ich das ganze für sagen wir mal 500€ machen lasse. Und den rest ausgezahlt bekomme? Kennt sich da jemand aus? wäre nett!

...zur Frage

Gutachten erstellen lassen von privater Person möglich?

Darf eine private Person, nicht beschäftigt in einer Firma oder selbstständig , aber mir gesellen Brief als Dachdecker , ein Gutachten für die Versicherung , bezüglich auf einen Sturm schaden erstellen?

...zur Frage

Zwangsversteigerung MFH. Die PV-Anlage gehört nicht dazu. Was bedeutet das für mich bei kauf?

Hallo,

ich habe vor ein Mehrfamilienhaus auf einer Zwangsversteigerung zu ersteigern. In dem Gutachten auf der Seite des zuständigen Amtsgerichts steht, dass eine PV-Anlage auf dem Dach montiert ist und diese nicht Bestandteil der Zwangsversteigerung ist.

Angenommen ich würde den Zuschlag bekommen und auf der Versteigerung das Objekt bekommen.

1.Was kommt dann auf mich zu? Kann ich verlangen, dass der alte Eigentümer die Anlage demontiert? Was passiert, wenn ich ein neues Dach modernisieren lasse, bekomme ich dann Probleme wegen der Anlage?

2.Muss ich im Grundbuch eine Dienstbarkeit eintragen lassen? Kann ich eine Pacht verlangen?

3.Wer trägt die kosten, wenn die Anlage für eine Dacherneuerung demontiert werden muss? Gerne würde ich an manchen Stellen Fenster einsetzen lassen. Also besteht keine Möglichkeit die Anlage wieder so zu montieren, wie sie vorher war. Was passiert dann?

Ich bedanke mich schonmal für eure Hilfe.

Viele Grüße

...zur Frage

Wozu haben diese Leute ein Cabrio?

Heute hatte es den ganzen Tag bis zu 35 Grad. Tolles Wetter! Ich bin Cabrio gefahren, und zwar richtig. Das heißt: Verdeck auf, alle Seitenscheiben ganz runter und hinten kein Windschott aufgestellt (so einen Schmarrn besitze ich nichtmal).

Wegen des schönen Wetters waren heute hunderte Cabrios unterwegs, aber tatsächlich jeder hatte mal wieder nur das Verdeck auf, die Seitenscheiben aber ganz oben und das Windschott aufgestellt. Da frage ich mich: Wozu haben diese Leute ein Cabrio? Da kann ich ja gleich einen geschlossenen Wagen kaufen (der bedeutend günstiger ist als ein Cabrio, sowohl in der Anschaffung, als auch in der Versicherung) und bei dem das Schiebedach aufkurbeln.

Wenn ich schon Cabrio offen fahre, dann kann es doch garnicht offen genug sein!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?