Kündigung wegen Eigenbedarf vorzeitiger Auszug

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte das gleiche Problem 2012. ich habe den Vermieter angesprochen und ihm gesagt, dass wir gerne früher ausziehen möchtem. Er hatte überhaupt nichts dagegen und war darüber froh, weil er ja noch einige Umbaumaßnahmen plante. Lass dir dann aber sein Einverständnis schriftlich geben. Ansonsten musst du fristgerecht kündigen. Ich hatte mir schon vorher - über den Mieterschutzverein - schritlich eine 14-tägige Kündigungsfrist bestätigen lassen. Wenn man solche Vermieter, die einem die Wohung nehmen, ist es immer besser, sie nicht zu verärgern, sonst ziehen die noch einige Tricks aus dem Ärmel in Sachen Renovierung etc. Drucke dir ein Übergabeprotokoll aus dem Internet aus und lass den Vermieter das unterzeichnen, sonst kommt er später noch auf dich zu mit irgendwelchen Wünschen.

Alles Gute!

Du musst selbst kündigen zum 1.3.2014, aber du darfst die Kündigungsfrist nicht vergessen, die beträgt in der regel 3 Monate. Kündigst du zu spät musst du für den Folgemonat auch noch aufkommen.

Was möchtest Du wissen?