Kündigung Mietvertrag aufgrund Ruhestörung: Zahlt das Jobcenter weiter die Miete?

6 Antworten

Wenn der Mieter seine Kündigung dem Jobcenter mitteilt,was seine Pflicht wäre,bekommt der Vermieter nach der Kündigungsfrist keine Miete mehr vom Jobcenter überwiesen !!! Ist das Jobcenter in Kenntnis über die Kündigung,hätte er die Möglichkeit sich in der Zeit eine neue Wohnung zu suchen.

Nein, natürlich bekommt er keine Miete mehr. Er hat ja gekündigt. Warum sollte er also noch Anspruch haben auf Miete? Ich gehe auch davon aus, daß der Mieter die Zahlungen stoppen läßt und das Recht hat er ja.

Nein. Kein Mietvertrag, keine Mietzahlung. Wenn derjenige eine neue Wohnung hat, kann er wieder Mietzusüsse beantragen

Mieter will nach 2 Monaten Wohnung kündigen zahlt Jobcenter weiterhin die 3 Monate Kündigungsfrist?

Hallo zusammen,

ich hab eine Frage ich beziehe das erste mal vom Jobcenter und bin seit 2 Monaten in der Wohnung was passiert wenn ich kündige bezahlt Jobcenter mich noch bis die Kündigung durch ist. Und vom Jobcenter nichts mehr beziehe.

...zur Frage

Mietvertrag: Kündigungsfrist umgehen durch Provokation einer fristlosen Kündigung

Situation: - Ein Mietvertrag hat eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. - Laut Mietvertrag hat der Vermieter das Recht dem Mieter fristlos zu kündigen, nachdem er 2 Monatsmieten nicht bezahlt hat. - Der Mieter möchte so schnell wie möglich aus dem Mietvertrag aussteigen. - Der Vermieter beharrt jedoch auf der 3 monatigen Kündigungsfrist.

Frage: Was spricht dagegen, dass der Mieter einfach keine Miete mehr zahlt und dadurch eine frühere fristlose Kündigung des Vermieters provoziert?

  • So käme er schon nach 2 Monaten aus dem Vertrag anstatt regulär nach 3 Monaten und würde sogar eine Monatsmiete sparen.
  • Die 2 ausstehenden Monatsmieten würde der Mieter dann nach der fristlosen Kündigung dem Vermieter zahlen.
...zur Frage

Jobcenter verlangt Mietfreiheitsbescheinigung?

Das Jobcenter verlangt von mir ein Mietfreiheitsbescheinigung, obwohl ich nicht der Vermieter bin. Die Schwester meiner Frau ist schon seit längerem bei uns eingezogen und wir möchten sie als Arbeitslos melden. Doch bevor das geht, verlangt das Jobcenter von mir eine Mietfreiheitsbescheinigung. Soll ich das einfach in Ruhe machen und unterschreiben? Ich zahle auf jeden Fall meine Miete mehr als pünktlich.

...zur Frage

Miete über dem LImit, den das Jobcenter zahlt?

Hallo,

ich habe gehört, dass das Jobcenter die Miete bezahlt, wenn der Mieter ALG II bekommt.

Jetzt frage ich mich aber was passiert, wenn es eine plötzliche Mieterhöhung gibt?

Sagen wir mal der ALG II- Empfänger muss für seine Wohnung 360€ Miete zahlen (was das Jobcenter übernimmt, da die Grenze genau da liegt). Plötzlich kommt durch dem Vermieter eine Mieterhöhung von 40€, also kostet die Miete jetzt 400€ (also zahlt das Jobcenter mehr als die 360€)

Was passiert mit den übrigen 40€? Darf der Mieter die selber bezahlen oder muss er sogar aus der Wohnung ausziehen?

...zur Frage

Mietvertrag Gültigkeit Rückwirkend

Hallo Leute,

Ich habe mal eine kurze Frage... Ich besitze einen Hamburger Mietvertrag der seit "1.1.2012 gültig ist". Ich habe allerdings wegen des Vermieters den Vertrag erst am 23.3.2012 unterschrieben... dadurch bekam ich natürlich auch 3 Volle Monate keine Miete durch das Jobcenter... Kann ich da etwas dagegen tun oder hätte ich was dagegen tun können?

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?