Kühlwasserverlust weiterfahren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde dir raten, nicht weiter zu fahren.

Wenn der Zylinderkopf trocken fällt, werden Risse im Zylinderkopf sehr wahrscheinlich. Das wird dann richtig teuer.

Natürlich kommt es darauf an, wie viel Wasser dein Auto verliert. Acht Liter können je nach Größe des Lecks sehr viel oder auch sehr wenig sein. Auf einmal wirst du kaum mehr als 1-2 Liter rein kriegen.

Wenn du weiterfahren willst, solltest du bis max. auffüllen und nach spätestens 2-3 km schauen, wie viel fehlt. Daraus kannst du den ungefähren Verlust pro km überschlagen und weiter planen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du die Leckstelle nicht eindeutig an der Verschlauchung oder dem Kühler finden / sehen kannst, so solltest Du am besten erst mal garnicht weiterfahren. Lasse den Motor abkühlen, fülle dann nach und warte erst mal 15-30 Minuten, ob sich dann schon eine Laache unter dem Fahrzeug bildet.

Wenn Du auf der Autobahn unterwegs bist, so solltest Du die Fahrt bei unklarer Schlage am besten unmittelbar abbrechen und einen Reparaturservice / den ADAC ( o.Ä. ) kontaktieren. Das ist weitaus günstiger wie ein möglicherweise kapitaler Motorschaden, bzw. auch weit weniger riskant als ein Nothalt auf dem Seitenstreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würd ich nicht tun ist meinem bruder gestern passiert und er hat den kühler wächseln müssen, du kannst deinen motor überhitzen und im schlimmsten fall hast du nochn motorschaden...ADAC oder iwas anrufen wäre das sinnvollste in diesem fall, sonst machst du nur unnötig mehr kaputt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

45 Kilometer sind noch ne ganze Ecke. Je nach Ursache könnte das deinem Motor den Rest geben. Es wäre sicher besser, wenn du nicht mehr fahren würdest. Wenn die Ursache nur eine kleine Undichtigkeit an einem Schlauch ist, könnte man es noch riskieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

kam der Dampf als 1 riesige Wolke oder nur mal eben kurz ?
Wie warm ist der Motor ?
Läuft der Lüfter ?
Kontrolllampe im Cockpit an ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von avionicsmaster6
07.05.2016, 14:24

Steuergerät vom Lüfter war kaputt, hab es aber nach Hause geschafft

0

Hey!

ADAC am besten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst machen, aber am besten dann dierekt morgen oder so in die Werkstatt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?