Kühlschrank springt nicht an - Kompressor defekt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das mit der Suppe kann keinen Einfluss haben, war also kein Fehler.

Ich tippe auch auf den Thermostaten, der versagt. Der ist ersetzbar, Händler fragen.

Oder hörst du regelmässige Klickgeräusche vom Kompressor, so alle 1-3 Minuten? Nur dann hat der Kompressor wohl ein Problem, er möchte starten, aber die Thermosicherung schaltet ihn gleich wieder aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach mal keine überstürtzen Handlungen. Besorge dir jemanden, der mit Elektrik umgehen kann. Der sollte den Kompressor zum laufen bringen, quasi den Thermostatkontakt oder ähnliches brücken lassen, dann müsste der Kompressor anspringen.

Welches Model, Marke von dem Liebherr Kühlschrank ist es denn? Eventuell habe ich Ersatzteile oder Informationen.
Mein ehemaliger bediente zwar Kompressor, kühlte aber nicht. Kühlmittelverlust, also was ganz anderes als bei dir.

Nur ging mein Liebherr Kühlschrank drei Monate nach Ablauf der Garantiezeit kaputt und war nicht zu reparieren. Also jünger als deiner.

Unser Liebherr Gefrierschrank bekam von mir einen neuen Thermostat, weil der unregelmäßig kühlte. Mit neuem Thermostat arbeitet das über 20 Jahre alte Ding noch ganz gut und sparsam.

Also auf Kompressor würde ich als letztes tippen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo findesciecle

Der Fehler könnte am Thermostat liegen.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal den Thermostat erneuern ! Das kann man selbst mit einem Universal-Thermostat von ebay.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klopf' doch noch mal fest auf den Thermostat - vielleicht hängt das gute Stück nach dem Abtauen einfach fest und er startet deshalb nicht?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?