Kühlschrank piepst alle zehn Sekunden - wie bringe ich ihn davon ab?

9 Antworten

Ich denke nicht, dass er zu kalt ist. Ich denke eher, dass er im Innenraum zu warm ist. Das kann mehrere Gründe haben. hier einmal Beispiele. Die Tür ist nicht richtig verschlossen. Der Kühlschrank ist zu voll. Dadurch kann er nicht mehr richtig kühlenden.  Oder das Gefrierfach isst vereist. Dann musst du es entreißen. Dadurch kann er auch nicht richtig kühlen.

Der Kühlschrank piepst normalerweise wenn es drinnen zu warm ist. Normalerweise gibt es irgendwo (meist innen) einen Knopf wo man das abstellen kann, schau mal genau, vielleicht findest du den.

kann es sein, dass der Kühlschrank erst dann mit dem Piepsen aufhört, wenn er die richtige Temperatur erreicht hat?

Da du heute erst eingezogen bist, solltest du versuchen, ihm noch einen Tag Gnadenfrist zu geben (dabei sollte er eingeschaltet bleiben)

In der Zwischenzeit: Oropax

Da das Problem aufgetreten ist, nachdem du an der Kühleinstellung hantiert hast, würde ich ihn auf Stufe 1, also geringste Kühlung stellen. Es kann sein, dass das Piepsen bedeutet, dass er die gewünschte Kühltemperatur (noch) nicht erreicht hat. Dann sollte es auf der geringsten Stufe bald aufhören. Viel Glück!

Nein, Da musst Du schon abwarten, bis er Die Temperatur erreicht hat. Sonst geht das nie Vorbei.

Was möchtest Du wissen?