KSP Paypal Inkasso Forderungen Ignorieren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde einmalig gegenüber Ksp klarstellen dass die Forderung unberechtigt ist und auf den Klageweg verweisen.

Falls deine Adresse noch nicht bekannt ist, würde ich das per Mail machen, ansonsten per Einschreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haikoko
14.09.2016, 19:21

Da wird wohl eher ein Einschreiben der Kinder / Jugendlichen notwendig. Zitat aus der Frage:

Daher die Frage, kann uns das doch irgendwie schaden (sowohl der Freundin, deren Mailadresse verwendet wird, als auch mir, deren Adresse und ehemalige Telefonnummer genutzt wird)?

2

Dabei werden zugehörige Mails an eine falsche Mailadresse geschickt (die einer Freundin statt meiner) und mein Name wird verwendet,

Dann kläre doch mal mit Deiner Freundin, mit welchen Daten sie sich bei Paypal angemeldet hat.

obwohl ich in dem Account meines Vaters eingeloggt bin.

Das geht nunmal gar nicht. Das widerspricht den Paypal-Nutzungsbedingungen, die Dein Vater akzeptiert hat. Er hat Dir weder Zugriff auf sein Paypal-Konto zu gestatten, noch hast Du auf Seiten im Internet, wo Paypal als Zahlung genutzt werden kann, zu kaufen.

Daher die Frage, kann uns das doch irgendwie schaden (sowohl der
Freundin, deren Mailadresse verwendet wird, als auch mir, deren Adresse
und ehemalige Telefonnummer genutzt wird)?

Aber ja. Paypal kann erst einmal alle Konten, die Deinen Familiennamen im Zusammenhang mit Dir tragen, sperren.  Also auch das Konto Deines Vaters.

Sprich bitte mit diesem, wie der Schlamassel zu klären ist.

Paypal hat eine Forderung an Deine Freundin oder Dich und diese Forderung muss beglichen werden. Dass Paypal (bisher jedenfalls) und damit KSP nicht klagen wird, ist die eine Sache. Es könnte aber durchaus sein, dass das doch einmal geschieht. Was kannst Du bei einem gerichtlichen Mahnbescheid mit Zwangsvollstreckung bieten? Dein Name und Deine Anschrift wurden angemeldet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franneck1989
14.09.2016, 18:45

Bei einem gerichtlichen Mahnbescheid kann man mit dem Kreuz an der richtigen Stelle widersprechen. Natürlich sollte man sich schon sicher sein dass die Forderung unberechtigt idt

2
Kommentar von mepeisen
15.09.2016, 09:35

Das geht nunmal gar nicht. Das widerspricht den Paypal-Nutzungsbedingungen, die Dein Vater akzeptiert hat. Er hat Dir weder Zugriff auf sein Paypal-Konto zu gestatten, noch hast Du auf Seiten im Internet, wo Paypal als Zahlung genutzt werden kann, zu kaufen.

Mag sein. Deswegen ist es trotzdem rein rechtlich möglich und erlaubt. Wenn beide (Vater und Sohn) sich einig sind.

Das hat aber auch nichts mit dem oben angegebenen Fall zu tun.

Aber ja. Paypal kann erst einmal alle Konten, die Deinen Familiennamen im Zusammenhang mit Dir tragen, sperren. Also auch das Konto Deines Vaters.

Und würde damit eine Straftat begehen (Nötigung).

Was Paypal vielleicht macht ist nicht zwangsläufig identisch mit dem, was es darf.

Paypal hat eine Forderung an Deine Freundin oder Dich und diese Forderung muss beglichen werden

Ich habe mir das alles durchgelesen und dass dem wirklich so ist, steht nirgends. Vielmehr steht hier, dass nicht klar ist, was das soll, wie die Forderung überhaupt zustande kommt. Ob mit der Freundin gesprochen wurde oder nicht, steht hier nicht. Du spekulierst hier nur.

Genauso gut kann die Merkwürdigkeit mit dem zusammengewürfelten Namen auf eine Personenverwechslung hindeuten. Man findet den echten Schuldner nicht mehr und sucht sich irgendwelche unschuldigen Personen heraus in der Hoffnung, sie würden sich falsch wehren. Hauptsache es fließt am Ende Geld.

2

obwohl ich in dem Account meines Vaters eingeloggt bin. 
Das ist entgegen der AGB

2. PayPal-Konto – Anmeldung und Kontotypen

2.1 Anmeldung.

 Sie können sich bei PayPal in Deutschland für die Eröffnung eines PayPal-Kontos nur anmelden, wenn Sie volljährig sind und einen Wohnsitz bzw. Geschäftssitz in Deutschland haben. 

Sie bestätigen uns hiermit außerdem, dass Sie nicht im Namen eines Dritten oder für Rechnung eines Dritten handeln, es sei denn Sie eröffnen das Konto für und im Auftrag des Unternehmens, bei dem Sie angestellt sind.

Wenn Sie nicht im Auftrag des Unternehmens handeln, bei dem Sie angestellt sind, dürfen Sie das Konto nur für sich selbst eröffnen. 

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full

Ich erhalte regelmäßig Briefe und Anrufe von der KSP Kanzlei 

KPS Inkasso ist das Inkasso von Paypal, ignorieren ist keine gute Idee.Wenn Du nicht reagierst , sehen sie die Forderung als gerechtfertigt und es wird immer teurer und schwieriger da wieder rauszukommen

setzte Dich mit KPS in Verbindung und kläre die Angelegenheit

https://www.ksp.de/de/kontaktformular.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franneck1989
14.09.2016, 18:42

Wenn die Forderung wirklich aus der Luft gegriffen ist kann man Mahnschreiben problemlos ignorieren. Teurer und schwieriger wird da nix. Nur einen Mahnbescheid sollte man natürlich ernst nehmen

4

Du  musst doch selbst wissen, ob die Forderungen berechtigt sind oder nicht. Den Kopf in den Sand zu stecken würde ich nicht empfehlen. KSP sind von PayPal beauftragte Rechtsanwälte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EXInkassoMA
14.09.2016, 17:05

.... die jedoch im zusammenhang mit paypal recht klagescheu sind 

2

Nein, nein, nein, ihr habt doch hoffentlich den Anhang nicht aufgemacht?

Doch?

Herzlichen Glückwunsch zum Trojaner/Virus.

Wollen wir mal hoffen, dass es sich hier "nur" um eine Phishing-Mail handelt.

Woher haben die die Telefonnummer? Du wirst da doch nicht angerufen haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marzipanherzen
14.09.2016, 16:12

Die Mail hatte tatsächlich keinen Anhang sondern Inhalt der Mail selbst war das Schreiben. Dazu habe ich zwei Briefe erhalten und die haben mich (bzw die Nummer meiner Eltern) angerufen. Keine Ahnung, wie sie zu diesem 'Nutzerprofil' aus Adresse, Telefonnummer und Mailadresse kommen

0

Nein, so lange kein Mahnbescheid vom Amtsgericht kommt, kann man das ignorieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du völlig problemlos ignorieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lastschriftstorno? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?