Kriegt man nach der schulischen Ausbildung zur Kinderpflegerin wenn man die schulische Ausbildung zur Erzieherin beginnt weiterhin Kindergeld?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, genau! Bis zum 25. Lebensjahr bekommst Du Kindergeld. Die Kinderpflegerin ist außerdem in vielen Bundesländern die Voraussetzung für die Erzieherausbildung. 

Zusätzlich kannst Du Schüler-Bafög beantragen. 

In Berlin haben wir auch Teilzeit-Erzieher/in Ausbildungen. Du arbeitest in einer Kita und verdienst Geld. 

Gerne helfe ich Dir weiter. 

Liebe Grüße

Das ist das Problem: die Erzieherausbildung ist dann die Zweitausbildung und dafür hat man keinerlei Ansprüche auf nix mehr.

Hey liebe sozialtusi,

leider falsch deine Antwort: auch bei einer Zweitausbildung hat man/frau Kindergeldanspruch bis längstens zum 25. Lebensjahr ;-)

0

Das wäre ja super. Aber nur vom Kindergeld kann man ja auch nicht leben.

0

Nein, man bekommt KG. 

0

Ja, normalerweise gibt es Kindergeld. 

Solange du noch keine 25 Jahre bist - ja ;-)

Gruß siola55

Was möchtest Du wissen?