Krav Maga oder Muay Thai?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum sollte man sich entscheiden wenn man nicht beides machen soll.

Ich bin 36 Jahre alt und mein Trainings Plan läuft so ab.

Montag : Boxen
Dienstag : Thai Boxen / Krav Maga
Mittwoch : MMA
Donnerstag : Thai Boxen / Krav Maga
Freitag : Kondi Boxen

Ich muss aber sagen das ich Jahre lang davor nur Boxen und Krav Maga trainiert habe. Und wenn man einfach mal lust und Interesse hat in seinem Verein mal andere Gruppen kennenzulernen und vorallem Spaß hat, ist da nichts im Wege.

Für die jenigen die mit Kampfsport anfangen sollten erstmal einfach eine Sache machen und das bitte richtig und intensiv. Alles andere entwickelt sich von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach ist Krav Maga das bessere. Es ist nützlich, macht Spaß und wirklich cool!

LG und guten Rutsch! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Umbekannter01
31.12.2015, 00:35

Danke für deine Meinung Und danke gleichfalls. LG

0
Kommentar von Psychotrix
31.12.2015, 00:42

:) ^^

0

Krav Maga ist kein Kampfsport, sondern ein Selbsverteidigungssystem. Beides (Kampfsport und Selbstverteidigung) unterscheidet sich erheblich, auch wenn es für den Laien von außen ähnlich aussieht.

Du solltest dich also zuallererst entscheiden was du willst (Kampsport oder Selbstverteidigung) und erst dann ein passendes System (bzw. Sport) wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit einem Jahr mache ich nun Krav Maga und kann mir ein Leben ohne den Sport nicht mehr vorstellen. Am Ende des Tages ist es jedoch Deine Entscheidung, was Dir mehr Spaß macht etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv muay thai :) natürlich wirst du da mit sparring konfrontiert also was einstecken musst du schon im gegensatz zu krav maga

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?