krankenkassenkarte zu hause vergessen, muss ich die wirklich nachreichen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

  1. Bei der Versicherung dürfen sie nicht einfach Deine Daten herausgeben.
  2. Es kann sein, dass sie mehr als einen Versicherten mit Deinem Namen haben. Sie können dann nicht wissen, wer von euch gemeint ist, wenn das Krankenhaus anruft und Deinen Namen durchgibt.
  3. Einfach nur anzurufen und die Versichertennummer durchzugeben, wäre für die Angestellten im Krankenhaus ein deutlich höherer Arbeitsaufwand. Erst müssten sie die Nummer notieren und bei der Versicherung fragen, wer Du bist. Dann würde die Versicherung sagen, dass sie die Information nicht herausgeben dürfen; dazu müsstest Du ihnen dann offiziell die Erlaubnis geben. Wenn sie Deine Daten dann im Krankenhaus hätten, müsste wahrscheinlich alles manuell ins System eingegeben werden...

Kurz gesagt: Nein, anrufen und die Versichertennummer durchgeben geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst die Karte dort vorlegen.

nicht nur, dass du sonst eine Privatrechnung bekommst, diese Rechnung kannst du unter Umständen auch nicht zur Erstattung bei der Krankenkasse einreichen. das kann sehr teuer werden.

also schnell die Versichertenkarte vorlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Krankenhaus muss Deine Versichertenkarte in den PC einlesen. Das ist Voraussetzung dafür, dass am Quartalsende eine Abrechnung über die kassenärztliche Vereinigung gemacht werden kann. Wurde Deine Karte nicht vorgelegt (eingelesen), bekommst Du eine Privatrechnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Krankenhaus kann Dir auch eine "Privatrechnung" mit dem deutlich höheren Verrechnungssatz schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist mir leider auch mal passiert und musste 20€ bezahlen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?