Krank in der Klausurenphase, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja du hast ja sicherlich ein Attest vom Arzt. Und wenn der nicht als Dr. Holiday bekannt ist, dann denkt auch kein Lehrer was falsches. Man kann eben mal krank sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silo123
04.04.2016, 07:34

Es ist die Frage, ob ein Attest überhaupt nötig ist. Wenn nicht, dann bitte im Bett bleiben und nicht zum Arzt gehen.

0

Wenn du krank bist und ein Attest hast ist alles okay.
Nachschreibeklausuren sind meist sogar einfacher, so hatte ich das Gefühl , weil der/die Lehrer/Lehrerin nicjt für eine Schülerin eine komplett neue Klausur erstellt sondern entweder was abändert oder eine von den letzten Jahren nimmt.
Und wenn du nicht jedes mal zu Klausurphasen "krank" bist was ich nicjt glaube haben die Lehrer auch keinen Grund zur Annahme das du schwänzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade, wenn das Deine besten Fächer sind, warum sollte jemand auf die Idee kommen, daß Du schwänzt?

Bleibe zuhause. Selbst , wenn die Nachschreibeklausur schwerer sein sollte, wirst Du im gesunden Zustand wohl ein besseres Ergebnis erzielen.

Ich habe einmal den Fehler gemacht, krank zu einer Klausur zu gehen, das Ergebnis war echt nicht gerade berauschend und hat mir meine End-Note leicht versaut, hätte nicht sein müssen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?