0 Punkte in Klausur?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn du ein Attest hattest, ist das so OK und die Lehrerin darf dir keine 0 Punkte geben. Nur wenn du einen Nachschreibetermin versäumst oder ablehnst, muss sie die Arbeit mit 0 bewerten, so wie du es beschreibst, hattest du allerdings keinen Termin, oder?

In dem Fall nochmal mit der Lehrerin sprechen, wenn das nichts hilft mit dem Klassenlehrer usw. Für eine attestierte Krankheit kann man nicht abgestraft werden.

Allerdings sollte man sich wenn man fehlt auch telefonisch abmelden, wenn das fehlte, kann da das Problem liegen. Wie gesagt, such nochmal das Gespräch.

Habt ihr keine zentralen Nachschreibtermine bei euch, die man gegen Attestvorlage wahrnehmen könnte? Würde erstmal zur Lehrkraft gehen und fragen ob sie etwas an deinem Attest auszusetzen hat (wenn sie es überhaupt vom Tutor oder so bekommen hat). Wenn das nichts hilft zum Vertrauenslehrer, wenn's den bei euch nicht gibt zum Tutor.

nein wenn du ein ärztliches attest hast darf sie dir nicht 0 punkte geben

ggf mal zum schulleiter gehen und beschweren

Wenn Du nicht mitgeschrieben hast dann kann Sie dich auch nicht bewerten. Solltest Du aber anwesend gewesen sein und das Blatt an Dich genommen hast, dann kann Sie es rechtlich bewerten. Wenn Nichts drauf stand dann sind es eben null punkte. Wenn Du nicht da warst dann wehre Dich dagegen. Das stimmt so nicht.

Bei uns muss man im Sekretariat anrufen wenn man nicht zur klausur kommt. Wer es nicht tut darf nicht nachschreiben.

Naja, wenn dein Attest auch an dem Tag galt, wo die Klausur geschrieben wurde, müsstest du sie rechtlich gesehen nachschreiben dürfen und daher nicht mit 0 Punkten bewerten werden dürfen.

Wer sagt das? Die Lehrerin oder irgendwelche wohlmeinenden Mitschüler, die irgendwas aufgeschnappt haben wollen? Sprich erst mit der Lehrerin, bevor du dir Gedanken über so etwas machst.

Leute, ihr habt alle keine Ahnung. ^^

Der User spricht von Punkten/Klausuren - ergo Oberstufe.

In dieser ist es Pflicht sich VOR BEGINN der Klasur abzumelden!

Das bedeutet, er/sie hätte im Sekretariat anrufen müssen.

=> Wenn der User das nicht getan hat, sind null Punkte gerechtfertigt.

RoyalGuard 15.05.2012, 16:29

Reden wirkt allerdings manchmal Wunder. :-)

Außerdem kann man die Note ja noch retten - Referat und so ...

..., aber ein RECHT hat er darauf nicht, also immer höflich bleiben.

Wenn er/sie deswegen zum Schulleiter rennt, wird es höchstens schlimmer.

0

wenn du den Attest vorlegst, darf der Lehrer das nicht

Du hast mindestens ein Nachschreibetermin zur Verfügung, aber wenn du dann nicht kommst ist das rechtens.

Was möchtest Du wissen?