Krank - Arbeitgeber unfreundlich?

5 Antworten

Vielleicht hat er gerade ganz andere Probleme und da kommt ihm eine Krankmeldung von egal wem gar nicht Recht.

Wobei ich mir auch vorstellen kann, dass er genervt ist, wenn DU krank bist. Wenn du schon auch deine fehlende Motivation und Einstellung angesprochen wirst, hat eine Krankmeldung schnell den Anschein von "blau machen".

Nein, das bleibt bestimmt nicht so. Du hast nur einfach das Pech, derzeit einen schlechten Arbeitgeber zu haben.

Wenn ich das so lese, kann ich nicht finden, dass Du häufig krank warst und da hat er nicht das Recht, sich so zu benehmen. Nimm es einfach hin und denke Dir, ist nur vorübergehend. lg Lilo

Würde es nicht so persönlich nehmen. Er Chef - du Angestellter (Praktikant).

Viele Arbeitgeber haben es eben nicht so mit Freundlichkeit. Es kommt gar nicht drauf an, ob du oft krank bist. Wahrscheinlich hat es schon gereicht, dass du ein mal sehr lange weg warst. Leben und leben lassen.

Rechtlich kann er dir eh nicht ans Bein pissen. Und wenn das Praktikum zu Ende ist würde ich mich nach was anderem umsehen.

Es ist heutzutage generell im Berufsleben so: NIEMAND wird dir dafür danken was du tust, schließlich wirst du bezahlt. Es gibt Ausnahmen, aber das ist nun mal ne Leistungsgesellschaft und Kollegen werden nur selten Freunde. Man muss unter Umständen einige Arbeitgeber ausprobieren, bis man das "passende" gefunden hat.

Was möchtest Du wissen?