Wie kann man Krähen vertreiben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So wie ich das sehe, stören dich dir Krähen nur deswegen, weil sie andere Vögel vertreiben, richtig? 

Alles was die Krähen verscheucht, verscheucht auch die anderen Vögel, außer einem riesen Netz, das zu engmaschig für Krähen, aber nicht für andere Vögel ist, aber sowas will ja keiner im Garten!  Daher hast du im Grunde nur eine Möglichkeit: Schaff den kleineren Vögeln sichere Unterschlüpfe, wo die Krähen nicht reinpassen! 

Das können Vogelhäuser sein, oder ein alter Baumstumpf mit kleinen Eingängen. Ebenso sind sehr sehr dichte Büsche gut für die Kleinen Vögel, weil die viel größeren Krähen da nicht so leicht rein kommen. Auch kann man mit Maschendraht einiges Erreichen.  

Ich habe hier in meinem Büro eine Wiese direkt vor den Fenstern, und da zoffen sich auch immer die Krähen mit anderen Vögeln, aber die kleinen haben halt genug Versteckmöglichkeiten, wo die Krähen dann nur noch frustriert reinschreien, aber nicht folgen können ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage weist darauf hin, dass Du die Krähen nicht abschiessen willst. In der Schweiz wurde nämlich die Saatkrähe von der geschützten zur jagdbaren Art umgeteilt. 

Die Bauern hier verwenden zum Teil einen Apparat, der einerseits das Geräusch eines jammernden Vogels aussendet, andererseits eine Art Mobile hat, an welchem krähenähnliche Objekte hängen, die mit einem Elektromotor bewegt werden. Das scheint zu funktionieren. Ebenso funktionieren tut ein Hund dem es Spass macht die Krähen vom Boden aufzuscheuchen. Andere legale Mittel sind mir nicht bekannt.

Damit Du wenigstens was zu Lachen hast: Die Krähe ist ein Singvogel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ickebinshallo
29.04.2016, 12:30

Hey, vielen Dank!

Wir leben in der Stadt, mit Garten und Hund. Die Krähen sind hartnäckig, kommen immer wieder, vertreiben die anderen kleineren Singvögel ;)

Laute Geräusche und Mobile können wir also leider nicht anwenden. Und abschießen, da vermutest du richtig, kommt ebenfalls nicht in Frage.

0

Da gibts nicht viel Chancen :( die sind leider sehr clever und dazu noch mutig. Mitunter gehen die ja auch auf Angriff über :(

Zudem meist auch keine Massenvermehrung vorliegt die eine Bejagung erlaubt, denn statistisch gibt es dein Problem leider nicht :D

Haben hier auch sehr viele und die lassen sich auch durch Bussard, Falken, Füchsen, Katzen und Hunden nicht beeindrucken. Wüßte nicht wie man die vertreiben könnte ohne andere Tiere in Mitleidenschaft zu ziehen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alte cd' s in Bäume & Sträucher hängen . Das hält vermutlich jedoch nicht nur die Krähen ab .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?