Kot von meinem Hund ist schwarz, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde erstens mit dem Hund zum Tierarzt gehen und ihn zweitens auf ordentliches Futter umstellen. Frolic (absoluter Müll) und Hundewurst sind keine ausgewogene Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Fleischanteil des Futters sehr hoch ist (Wurst vom Metzger) oder wenn viel Lunge und/ oder Blut enthalten ist, kann der Kot schwarz sein.

Aufmerksam würde mich allerdings machen, dass der Kot scheinbar nicht fest, sondern weich ist. Das kann am Futter liegen, kann aber auch Anzeichen einer Erkrankung sein.

An Deiner Stelle würde ich mir morgen in der Apotheke ein "Stuhlröhrchen" kaufen. Das sind durchsichtige Röhrchen mit Schraubdeckel, die einen mit dem Deckel verbundenen kleinen Spatel haben. Damit würde ich eine Kotprobe nehmen und sie morgen zur Untersuchung zum Tierarzt bringen.

Sofern noch nicht passiert ist das auch eine gute Gelegenheit, den Hund einmal kurz durchchecken zu lassen. Würde ich bei einem neu übernommenen Hund immer machen, sobald er sich ein wenig eingelebt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Berni74
10.05.2016, 09:24

Sehe ich auch so - nur, daß ich für die Proben bisher nie extra Röhrchen gekauft habe :-)

1

Ja Frolic macht so eine rotbraune Note in die Häufchen. In der Wurst vom Metzger ist sicher auch Blut mit drin und dann wird es dunkler. Scheint noch ok zu sein, wenn es so wie Bitterschokolade von der Farbe her ist. Vgl. Blutwurst, die ist auch sehr dunkel. Ist er sonst irgendwie auffällig? Tut er sich schwer beim Drücken?

Futterumstellung mußt du langsam, schrittweise machen. Wenn er die Hundewurst so gern hat, dann schummel da halt immer ein bißchen mehr von dem anderen Futter dazu und tu ein einige Frolic nur noch als "Sahnehäubchen" dazu.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewonnenes Blut hat eine schwarze Farbe daher erscheint der Kot schwarz.

Das bedeutet aber nicht das das bei Deinem Hund der Grund ist. Ich bin weder Tierarzt noch möchte ich ein Ferndiagnose stellen.

Ich würde vorsichtshalber zum Tierarzt gehen.

Schau mal da kannst Du was darüber lesen:

https://www.thieme.de/de/tiermedizin/melaena-blutstuhl-teerstuhl-beim-hund-91281.htm

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
10.05.2016, 08:43

Rote Beete färbt den Kot ebenfalls schwarz.

2
Kommentar von brandon
10.05.2016, 16:30

Korrektur:

Ich meinte natürlich geronnenes Blut und nicht gewonnenes.😉

0

Was möchtest Du wissen?