Kostenlos-> Freunde bei mir einziehen lassen darf ich das ohne Miete zu nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist das Haus bzw. sind die Wohnungen Dein Eigentum?

Wenn ja kannst Du einziehen lassen wen Du willst.

Mußt nur die Wohnungsgeberbestätigung, die für die Ummeldung beim EMA nötig ist, ausstellen.

An- bzw. ummelden müssen sich die Jungs selbst.

Bist Du aber Mieter, brauchst Du die Erlaubnis des Vermieters weitere Personen einziehen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du müsstest auch die Nebenkosten zahlen, denn es gibt ja noch andere Mieter.

Und der Staat möchte gerne Steuern für Mieteinnahmen haben und wird ggf. eine fiktive Miete ansetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du wohl Eigentümer des Hauses bist, darfst du selbstverständlich auch kostenlos (mietfrei) deine Freunde einziehen lasse. Das bedeutet natürlich, dass du sämtliche Kosten selbst trägst, auch die laufenden Betriebskosten. Willst du das wirklich? Allein für Betriebskosten könnten bei ang. 80m² WF und  240 EUR/Monat, ca. bis zu 3000 EUR / anno zusammenkommen. Wenn du die Mäuse hast, nur zu! Wenn du das so machst und keine Mieteinnahmen hast, kommt das FA hier nicht zum Zug. Wenn du aber die zweite Wohnung irgendwie steuerlich abrechnen willst, bekämst du Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall müsstest du auf die eventuelle Miete , die du bekommen könntest Steuern zahlen . Ob du jetzt Geld bekommst oder nicht . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber das ist eine sehr sehr dumme Idee! Das bedeutet du zahlst alles alleine, musst Reparaturen von deinem Geld zahlen, NK zahlst du auch selber! Die können doch Harz 4 beantragen und Miete zahlen? Das wird ganz böse enden! Ich rate dir dringends davon ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?